News

Mädchen machen Technik

Am Ende fuhren alle Roboter im Gleichtakt (naja, fast)
Am Ende fuhren alle Roboter im Gleichtakt (naja, fast)

[11|08|2009]

Zwölf Mädchen schicken LEGO Mindstorms Roboter auf Mission

Eigentlich sind Schulferien – aber zwölf Mädchen aus München und Umgebung nutzten Anfang August ihre freie Zeit, um in das Geheimnis der Computerprogrammierung eingeweiht zu werden.

Zwei Tage lang traf sich die kleine Gruppe in der Hochschule München, um zu lernen, wie LEGO Mindstorms Roboter programmiert werden müssen, um ohne weitere Hilfe knifflige Aufgaben bewältigen zu können.

Viele erklärende Worte und Unterstützung bekamen die jungen Tüftlerinnen von Professor Dr. Reinhard Schiedermeier. Der Informatiker ist begeistert von der Idee, mit einfachen Mitteln Kindern die Themen Computer und Technik nahe zu bringen: „LEGO kennen sie von zu Hause – damit ist die Hemmschwelle, damit zu experimentieren, relativ gering. Außerdem sind die Mädchen jetzt in einem Alter, wo sie noch nicht durch klassische Vorurteile vorbelastet sind.“

Für viele der Mädchen war das Programmieren völliges Neuland. In Zweierteams lernten sie jedoch sehr schnell, ihren Roboter so zu programmieren, dass dieser verschiedenste Aufgaben bewältigen konnte, so zum Beispiel die „Mission Mars“: Dafür wurde kurzerhand das Nebenzimmer zum Planeten umgewandelt und mit Pappkartons ein Parcours aufgebaut. Die Mission ist bei allen geglückt – wenn auch nach ein paar Anlaufversuchen!

Der kleine Computerkurs fand im Rahmen des Ferienprogramms bayerischer Hochschulen und Forschungseinrichtungen „Mädchen machen Technik“ statt.

Nähere Informationen und weitere Termine finden Sie auf der Homepage der Technischen Universität: Ferienprogramm Mädchen machen Technik

Aufgaben und das Lernmaterial zu den Robotern wurden auf einer Website zusammengestellt: Entwickeln von Robotern mit LEGO Mindstorms

av

NEWSARCHIV

Berichte und Informationen rund um die Hochschule München

Veranstaltungen

Vorträge, Tagungen, Events an der Hochschule München