News

Erster Platz für Studierende der HM

Die glücklichen Gewinner
Die glücklichen Gewinner

[08|05|2013]

Das Team der Hochschule gewinnt den Studentischen Innovationspreis Technische Redaktion

Am 11. April 2013 konnte ein Team von Studierenden des dritten Semesters Technische Redaktion und Kommunikation ein Preisgeld von insgesamt 2500 Euro entgegennehmen. Damit belegten Alexander Hoffmann, Michael Müllers und Jan Otto den ersten Platz beim INTRO-Wettbewerb des Fachverbandes für Technische Kommunikation und Informationsentwicklung tekom.

 

Mit ihrem Konzept „eNorm“ setzten sich die drei Studenten gegen MitbewerberInnen aus ganz Deutschland und Österreich durch. Darin geht es um die Idee einer Datenbank zur Normenrecherche. Nach der Beantwortung eines Fragebogens wird dort eine Auswahl an Normen herausgegeben, die zu einem spezifischen Produkt und dessen Dokumentation gehören. „Besonders Technikredakteure können von dieser Idee profitieren, da bei der Erstellung von Gebrauchs- und Betriebsanleitungen unterschiedlichste Normen zu beachten sind“, erklärt Hoffmann.

 

Der Preis ist erst der Anfang
Der Wettbewerb bietet Studierenden eine optimale Möglichkeit, ihr theoretisches Wissen außerhalb des Hochschulalltags in die Praxis umzusetzen. Für das Siegerteam ist das Projekt aber damit noch nicht beendet. „Wir wollen das Konzept weiter ausarbeiten und ein Produkt entwickeln“, sagt Hoffmann. „Der Beratungstermin beim Strascheg Center for Entrepreneurship steht bereits.“

 

Hoffmann / nl

NEWSARCHIV

Berichte und Informationen rund um die Hochschule München

Veranstaltungen

Vorträge, Tagungen, Events an der Hochschule München