News

STUDENT meets BUSINESS Bau- & Verkehrsbranche

c/o Bilfinger Hochbau GmbH
c/o Bilfinger Hochbau GmbH

[18|06|2013]

Branchen und ihre Chancen im CAREER Center: Bau und Verkehr - alles andere als Stillstand!

 

Susanne Niewalda (Leitung Abteilung Berufsbildung) vom Bayerischen Bauindustrieverband e.V . stellte den Arbeitgebermarkt der Bauindustrie dar. Besondere Trends im nationalen und internationalen Baumarkt sind: Mobilität und Kommunikation, Energie und Umweltschutz (z. B. Geothermie), Globalisierung und neue Märkte (z. B. Asien), wachsende Weltbevölkerung und Urbanisierung. Der heutige Bauingenieur ist daher der Problemlöser für alle Bauaufgaben und sollte fit sein in: Bauprozesse managen, vernetzt Denken, unternehmerisch Handeln, Digitalisierung der Bauwelt und Maschinenintensität, Soft Skills.

 

Die Bayerische Ingenieurekammer - Bau wurde von Irma Voswinkel (Referentin Ingenieurwesen) vorgestellt. Sie überbrachte zunächst die Ergebnisse einer Konjunkturumfrage der Kammer: Ingenieure des Baugewerbes sind gesucht wie nie, besonders die AbsolventInnen der Hochschulen für angewandte Wissenschaften und hier besonders in den Bereichen Konstruktiver Ingenieur- und Hochbau, Wasser/Abwasser/Abfall sowie Projekt- und Objektmanagement. Aufgaben der Kammer sind vor allem die berufsständige Vertretung sowie ein umfassender Informations- und Beratungsservice für Ingenieure. Auch Studierende können diesen Service zu vergünstigten Konditionen in Anspruch nehmen.

 

Max Böhler von der Bilfinger Hochbau GmbH stellte eindrucksvoll seinen eigenen Weg vom ehemaligen Architekturstudierenden unserer Hochschule über diverse Arbeitseinsätze im Ausland bis zum Leiter des technischen Innendienstes im internationalen Baukonzern Bilfinger Hochbau dar. Als eines der Großprojekte seiner Firma zeigte er den Bestellbau der Hochschule München an der Dachauer Straße.

 

Die Deutsche Bahn als Arbeitgeber mit den Bereichen Personenverkehr, Infrastruktur sowie Transport und Logistik stellten Cord Sielemann (Leiter Systemdienstleistungen und Alumni der Hochschule München) und Stefania de Marco (Recruiterin Hochschulabsolventen) vor. Als interessantes Zukunftsprojekt der DB Mobility Logistics AG auch aus Arbeitnehmersicht präsentierten sie unter anderem den Umbau des Münchner Hauptbahnhofes.

NEWSARCHIV

Berichte und Informationen rund um die Hochschule München

Veranstaltungen

Vorträge, Tagungen, Events an der Hochschule München