Promotionsprojekte

Gebäudetechnik und Energieeffizienz
Aktuell laufende Promotionsvorhaben im KGk.

weiter

Offene Stellen

Doktorandenstelle gesucht?
Vielleicht haben wir die passende Ausschreibung für Sie...

weiter

Kooperatives Graduiertenkolleg

KGk. Gebäudetechnik & Energieeffizienz


Das kooperative Graduiertenkolleg Gebäudetechnik & Energieeffizienz (KGk.) ist ein thematisches Graduiertenzentrum verschiedener Fachbereiche der Hochschule München und der Technischen Universität München mit folgender Zielsetzung:


• Interdisziplinärer, ganzheitlicher Ansatz zur Lösung von Forschungsfragestellungen in den Bereichen Bauphysik, Gebäudetechnik und Energiebereitstellung bzw. –wandlung


• Wissenschaftliche Qualifikation von Nachwuchswissenschaftlern aus Natur- und Ingenieurwissenschaften in einem bisher heterogenen Forschungsumfeld


• Ermöglichung einer strukturierten Promotion innerhalb von 3,5 Jahren mit einem breit angelegten Qualifikationsprofil


Forschungskonzept

Forschungskonzept

Im Rahmen des Graduiertenkollegs wurde die Zusammenarbeit zwischen der Hochschule München und der Technischen Universität München intensiviert.

Hierfür arbeiten die Technische Universität München und die Hochschule München in den Bereichen Gebäudetechnik und Energieeffizienz in Forschungsprojekten zusammen. Die Hochschule München und die TU München profitieren dabei von ihrer Position an der Nahtstelle von ingenieurtechnischer Forschung und praktischer Anwendung.

Mehr

Qualifikationsprogramm

Qualifikationsprogramm

Zielsetzung des auf sechs Semester angelegten Programms ist die Ermöglichung einer strukturierten Promotion im Rahmen eines Forschungsprojekts.

Darüber hinaus bekommt der Promovend die Möglichkeit, sein Qualifikationsprofil durch den zusätzlichen Erwerb von Fachwissen sowie Aneignung überfachlicher Kompetenzen zu erweitern. Dabei sind Mindestanforderungen festgelegt. Hierfür ist das KGk. als thematisches Graduiertenzentrum (TGC) in die TUM Graduate School eingebunden.

Mehr

Das kooperative Graduiertenkolleg Gebäudetechnik & Energieeffizienz wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst.


Ansprechpartner:


Dr. Katja Mitzscherling, Koordination/ Leitung KGk.


Prof. Dr. Christian Schweigler, Wissenschaftlicher Sprecher KGk.


Markus Weißenberger, M.Eng., Doktorandensprecher KGk.


Ansprechpartner

Dr. Katja Mitzscherling
Raum: T 4.027

Tel.: 089 1265-4382
Fax: 089 1265-4390

Profil >

Prof. Dr. Christian Schweigler
Raum: G 3.40

Tel.: 089 1265-1575
Fax: 089 1265-1502

Profil >