Offen Hochschule Oberbayern (OHO)

Lebenslang lernen, egal mit welchem Bildungshintergrund: Das war das Ziel der Offenen Hochschule Oberbayern (OHO).

2011 gewann das Konzept beim BMBF-Wettbewerb „Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen “ eine Förderung in Millionenhöhe.

Vom 01. April 2015 bis 30. September 2017 wurden die Verbundpartner Hochschule München und die Hochschule Ingolstadt in der zweiten Phase gefördert.


WAS WIR GEMACHT HABEN...

Unser Beitrag zu den Wettbewerbszielen...

Die Projektergebnisse...

Wissenschaftliche Weiterbildung (WWB)...

Was nehmen wir für die Zukunft mit?

... und zu guter Letzt

Ohne den Bund-Länder-Wettbewerb „Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen“ wäre die WWB weit weniger im Fokus der hochschulpolitischen Aufmerksamkeit und hätte nicht so viele Impulse für die Hochschule von Morgen bekommen.


Projekttitel

OHO – Offene Hochschule Oberbayern; 1. Wettbewerbsrunde (zwei Phasen)

Verbundpartner

Hochschule München (HM) und Technische Hochschule Ingolstadt (THI)

Gesamtlaufzeit OHO

01. Oktober 2011 bis 30. September 2017

Projektwebsite HM

www.hm.edu/oho

Kontaktpersonen

PROJEKTLEITERIN HM
Dr. Birgit Himmelseher


VERBUNDKOORDINATOR
Dr. Sven Winterhalder


Wissenschaftliche Leitung

Prof. Dr. Gabriele Vierzigmann


Prof. Dr. Stefan Pohlmann