News

Rendez-vous musical

Chor der Hochschule München beim Auftritt im Herkulessaal (Foto: Lorraine Hellwig)
Chor der Hochschule München beim Auftritt im Herkulessaal (Foto: Lorraine Hellwig)

[26|05|2015]

Chor und Symphonieorchester präsentieren am 14. und 16. Juni 2015 den „Zauber der französischen Musik“

Die französische Musik ist eine ausgesprochen klangsinnliche Musik. Zumeist mit dem Wort und dem Klang der französischen Sprache verbunden, zeichnet sie sich durch Leichtigkeit, Durchsichtigkeit, durch eine Betonung des Melodischen und durch klangliches Raffinement aus. Das Konzert gibt einen Einblick in die Vielfalt und Poesie der französischen Chor- und Orchestermusik des 19. und frühen 20. Jahrhunderts.

 

Nach dem einleitenden Ungarischen Marsch aus Berlioz’ Oper „Fausts Verdammnis“ erklingen Werke, die um die Jahrhundertwende entstanden: Kompositionen von Debussy, Ravel, Poulenc und Strawinsky, darunter Debussys berühmtes Prélude à l’après-midi d’un faune, seine märchenhaft verzaubernde Claire de lune („Mondschein“) sowie einige charmante a-capella-Chorstücke von Poulenc.

 

Der zweite Teil des Konzerts präsentiert Bravourstücke der französischen Klassik. Wurde Ravels Boléro zum Inbegriff spanischen Kolorits in der französischen Musik, so hat der Soldatenchor aus Gounods Oper Faust in Frankreich die Popularität einer zweiten Nationalhymne erlangt. Nach der Aragonaise aus Bizets Oper Carmen kommen mit dem Studentenchor und der Barkarole aus Offenbachs Oper Hoffmanns Erzählungen zwei weitere Glanznummern aus dem französischen Opernrepertoire zur Aufführung.

 

Zeit und Ort:

Sonntag, 14. Juni 2015, 19.00 Uhr – Große Aula der Ludwig-Maximilians-Universität

Dienstag, 16. Juni 2015, 20.00 Uhr – Herkulessaal der Residenz

 

Eintritt:

LMU: 14 Euro (erm. 7 Euro)/ Herkulessaal: 20/14 Euro (erm. 10/7 Euro)

 

Vorverkauf:

Karten ab 1. Juni 2015 über das Sekretariat der Fakultät für Studium Generale und Interdisziplinäre Studien, Dachauer Str. 100a, Raum T 3.005, Tel. 089 1265-4312

 

Abendkasse eine Stunde vor Konzertbeginn.

 

Prof. Dr. Theodor Schmitt

NEWSARCHIV

Berichte und Informationen rund um die Hochschule München

Veranstaltungen

Vorträge, Tagungen, Events an der Hochschule München