News

Wie wird man Problemlöser?

Podiumsdiskussion mit der ZEIT
Podiumsdiskussion mit der ZEIT

[21|10|2015]

Im Rahmen des CAREER Center Kick-off diskutiert ZEIT CAMPUS über Anforderungen an junge IngenieurInnen.

AbsolventInnen der Ingenieurwissenschaften müssen heutzutage mehr als Begeisterung für Technik mitbringen. Als Problemlöser müssen sie sich schnell auf neue Aufgaben und Fragestellungen einstellen. Sprachkenntnisse, Teamfähigkeit sowie Marketingkenntnisse sind häufig gewünschte Zusatzqualifikationen. In Projektteams werden weitere Soft Skills gefragt. Die Anforderungen an die AbsolventInnen wachsen – gleichzeitig bieten sich Ingenieuren und Ingenieurinnen vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten.

 

Dazu diskutieren Dr. Dieter Frank, Leiter Produktbereich Electronic System and Drives bei BSH Hausgeräte GmbH, Prof. Dr. Michael Kortstock, Präsident der Hochschule München und Tina Lackmann, Referentin für „Beruf und Arbeitsmarkt“ beim Verein Deutscher Ingenieure e.V. Moderation: Rudi Novotny, ZEIT-Redakteur

 

Herzlich eingeladen sind Studierende, AbsolventInnen und alle fachlich Interessierten. Der Eintritt ist frei. Im Anschluss findet ein Get-together statt.

 

Eine Veranstaltung von ZEIT CAMPUS in Kooperation mit der Hochschule München und mit Unterstützung von BSH Hausgeräte GmbH.

 

Zeit: Donnerstag, 29. Oktober 2015, 18.00 Uhr

Ort: Hochschule München, R 1.049 „Blauer Hörsaal”, Lothstraße 64, 80335 München

 

Christina Kaufmann

NEWSARCHIV

Berichte und Informationen rund um die Hochschule München

Veranstaltungen

Vorträge, Tagungen, Events an der Hochschule München