News

openTransfer CAMP - Refugees

[30|03|2016]

Für eine bessere Vernetzung von Projekten, die Flüchtlingen den Start in Deutschland erleichtern

In München und ganz Bayern organisieren Freiwillige Deutschunterricht für Flüchtlinge, engagieren sich als PatInnen und MentorInnen und helfen bei der Wohnungs- und Jobsuche.

 

Nicht erst seit letztem Sommer entstanden jede Menge guter Projekte, um Flüchtlingen den Start in Deutschland zu erleichtern. Wie wäre es, wenn es diese guten Projekte nicht nur an einem Ort gäbe, sondern an vielen, in ganz Bayern und Deutschland? Wenn nicht jede Initiative das Rad neu erfinden müsste? Auf dem openTransfer CAMP Refugees am 30. April soll genau das erreicht werden: ProjektmacherInnen präsentieren ihre best practices, Flüchtlingsinitiativen netzwerken und bereichern sich gegenseitig, Ideen lernen fliegen.

 

Worum geht es?

Unter dem Motto „Gutes einfach verbreiten“ können die TeilnehmerInnen im Barcamp-Format darüber diskutieren, was bei ihren Projekten für und mit Geflüchtete/n gut funktioniert und wo es hakt. Welche Hilfe wird benötigt, für welche Herausforderungen gibt es vielleicht schon gute Lösungen und wie kann man sich noch besser miteinander vernetzen. Am Ende des Tages soll jede/r mit ganz konkreten Ideen, Lösungen und neuen Kontakten nach Hause gehen.

 

Zeit: 30. April 2016, 10-17 Uhr

Ort: Hochschule München, Lothstraße 64, Roter Würfel

 

Alle Infos und Anmeldung: http://www.opentransfer.de/event/otc16-refugees-muenchen/

 

SCE

NEWSARCHIV

Berichte und Informationen rund um die Hochschule München

Veranstaltungen

Vorträge, Tagungen, Events an der Hochschule München