News

Lernen, Gutes zu tun!

[21|04|2016]

ETHIKUM: die Zusatzqualifikation im Bereich Ethik und Nachhaltigkeit steht allen Studierenden zur Verfügung.

Wer sich im Bereich nachhaltige Entwicklung, Alltagsethik und Verantwortlichkeit im betrieblichen Kontext weiterbilden möchte, kann die Zusatzqualifikation ETHIKUM an der HM erwerben. Sie steht allen Studierenden ab dem ersten Semester kostenlos zur Verfügung. In interdisziplinären Teams eignen sich die TeilnehmerInnen in den Themengebieten Ethik und Nachhaltigkeit zunächst Grundlagenkenntnisse an, die sie je nach persönlichem Interesse im weiteren Studienverlauf vertiefen können.

 

Dabei liegt ein besonderer Schwerpunkt auf einem intensiven Austausch zwischen unterschiedlichen Disziplinen und Organisationen. Mit verschiedenen Praxispartnern wie etwa der GLS Bank, Ethica Rationalis oder dem Bio-Hersteller Rapunzel Naturkost, werden praxisnahe Workshops und Exkursionen durchgeführt. Ziel ist es, gesellschaftliche Probleme neu zu denken und in der Gruppe zukunftsfähige Konzepte zu entwickeln.

 

Das ETHIKUM vermittelt:

  • Grundkenntnisse in theoretischer und angewandter Ethik
  • Grundkenntnisse in nachhaltiger Entwicklung
  • Herausragende Praxisbeispiele ethischen Handelns
  • Fähigkeit zu inter- und transdisziplinärer Arbeit im Team
  • Möglichkeiten der Reflexion über persönliche Werte- und Handlungsmuster
  • Fähigkeit zu vernetztem, systemischem und globalem Denken
  • Stärkung der Diskurs- und Argumentationsfähigkeit im Verbund einschlägiger Disziplinen
  • Kontakte zu IndustriepartnerInnen, sozialen Organisationen und engagierten Persönlichkeiten

 

Die Anmeldefrist für das Sommersemester endet am 29. April 2016. Alle Interessierten bitten wir daher um baldige Anmeldung.

 

Weitere Informationen hier.

 

Martina Pelz/ Sara Magdalena Schüller

NEWSARCHIV

Berichte und Informationen rund um die Hochschule München

Veranstaltungen

Vorträge, Tagungen, Events an der Hochschule München