Navigation

 
 

News

Probleme von heute - Chancen von morgen

Das Siegerteam
Das Siegerteam

[22|01|2010]

Abschluss des einjährigen Qualifikationsprogramms APE am SCE

Als Abschluss des einjährigen Qualifikationsprogramms "Ape" des Strascheg Centers for Entrepreneurship (SCE) präsentierten die Teilnehmer Mitte Januar die Ergebnisse ihrer Arbeit in der Steelcase Creative Hall vor einem begeisterten Publikum.

Die teilnehmenden Studierenden von verschiedenen Münchner Hochschulen waren von Unternehmen aus Wirtschaft und öffentlicher Hand mit der Entwicklung von Lösungen zu real auftretenden Problemen betraut worden. Unterstützt wurden sie dabei von ihren Projektgebern: Der im Bergbau tätigen RAG Aktiengesellschaft, dem Referat für Arbeit und Wirtschaft der Landeshauptstadt München sowie von der Artificial Technology GmbH, welche sich mit künstlicher und emotionaler Intelligenz in Computer Games befasst

Das Team "Bergbau" beschäftigte sich mit der Frage, wie der deutsche Steinkohlebergbau, der sich aufgrund des 2018 erfolgenden Subventionsausstieges großen Veränderungen gegenüber sieht, sein in langjähriger Tradition gewonnenes Fachwissen konservieren und vermarkten kann. Das Team "Krankenwagen" sollte ein medizinisches Verfahren zur Abkühlung der Körpertemperatur für Notärzte einsetzbar machen. Die Gruppe "Gründungsberatung" erarbeitete neue Wege für die Gründerberatung der Stadt München und die "Gamer" befassten sich mit der Entwicklung eines innovativen E-Businessportals für Computer Games.

Vom Publikum wurde das "Team Gründerberatung" als Sieger auserkoren und erhielt dafür den in diesem Jahr erstmals verliehenen "Innovationspreis". Die Ehrung des Siegerteams wie auch die Aushändigung der Teilnahmezertifikate an alle anderen Teilnehmer erfolgte durch den Stifter und Namensgeber des SCE Falk Strascheg und den Präsidenten der Hochschule München Prof. Dr. Michael Kortstock.

Übrigens ist das Team "Krankenwagen" schon dabei, seine Geschäftsidee wahr werden zu lassen: Unter dem Namen "Seiratherm" befindet es sich bereits in der Gründungsphase und erhält ein EXIST Gründerstipendium.

Felix Hüneburg (sce) / av

NEWSARCHIV

Berichte und Informationen rund um die Hochschule München

Veranstaltungen

Vorträge, Tagungen, Events an der Hochschule München