Navigation

 
 

News

Neue QualiFIVE-Förderrunde gestartet

[21|09|2016]

Die vierte Runde des internen Förderprogramms qualiFIVE geht in die Umsetzung

Zum Wintersemester 2016/17 geht die vierte Runde des hochschulinternen Förderprogramms Lehre in die Umsetzung. 22 Lehrinnovationen erhielten Ende Juli den Zuschlag. Die Palette reicht dabei von einem interdisziplinären Lehrprojekt der Fakultäten für Architektur und Bauingenieurwesen mit Exkursion nach Davos über den Aufbau eines Weblabors für zeit- und ortsunabhängiges Experimentieren an der Fakultät für Wirtschaftsingenieurwesen bis hin zur Neuentwicklung des Moduls Sonderoptometrie – Optometrie für Menschen mit geistiger Behinderung an der Fakultät für angewandte Naturwissenschaften und Mechatronik.

 

Allen Projekten gemeinsam ist die Ausrichtung ihrer Lehrinnovationen auf die Profilmerkmale der Hochschule München bzw. die vertiefte Anwendung forschenden Lehrens und Lernens sowie digitaler Lehrformate. Mit dieser vierten Runde wurden damit seit Sommersemester 2015 über 70 Projekte gefördert. Je nach Art der Lehrinnovation war eine Förderung von bis zu 15.000 Euro möglich.

 

Interessierte, die selbst eine Lehrinnovation planen, sind herzlich eingeladen, ihre Ideen im Rahmen einerKonzeptwerkstatt weiter auszubauen und sich hinsichtlich der Antragstellung beraten zu lassen. Anträge für das kommende Wintersemester können bis 15. Dezember 2016 gestellt werden.

NEWSARCHIV

Berichte und Informationen rund um die Hochschule München

Veranstaltungen

Vorträge, Tagungen, Events an der Hochschule München