News

Lehrveranstaltung "Social Entrepreneurship"

Eine Frau testet eine VR-Brille. Foto: pixabay.com / tmeier1964
Eine Frau testet eine VR-Brille. Foto: pixabay.com / tmeier1964

[30|01|2017]

Innovation trifft Geschäftssinn: 60 HM-Studierende stellen ihre Businesspläne vor

 

Im Dezember 2016 präsentierten zehn Teams mit rund 60 Studierenden der Hochschule München im Rahmen der Lehrveranstaltung „Social Entrepreneurship“ ihre innovativen Ideen für die Praxis. Die Ergebnisse, die während eines Semesters erarbeitet wurden, wurden den jeweiligen Kooperations- und Praxispartnern präsentiert.

 

Interdisziplinäre Lehre schafft Ideenvielfalt

Die Kombination zweier klassischer Lehrfelder im Rahmen eines Projektes kann neue Ansichten, Ideen und Lösungen entstehen lassen. Prof. Dr. Georg Zollner, Fakultät für Betriebswirtschaft, und Prof. Dr. Wolfgang Gehra, Fakultät für angewandte Sozialwissenschaften, erprobten dies im Rahmen ihrer gemeinsamen Lehrveranstaltung „Social Entrepreneurship“ im vergangenen Semester mit Studierenden der Betriebswirtschaft und des Studiengangs „Management Sozialer Innovation“.

 

Eine Besonderheit der Lehrveranstaltung bestand darin, dass semesterübergreifend Themen aus vergangenen Veranstaltungen unter dem Motto „Ideengarage“ aufgegriffen und weiter entwickelt wurden. So haben sich sechs der zehn Teams mit Anwendungen von sogenannten VR (Virtual Reality)-, beziehungsweise AR (Augmented Reality)- Brillen im sozialen Kontext befasst. Diese waren bereits Gegenstand der Untersuchungen der ebenfalls interdisziplinären Veranstaltung „Social-X-Factor 2016“ unter der Leitung des SCE (Strascheg Center) im vergangenen Sommersemester.

 

Folgende Themen wurden von den Teams bearbeitet:

  • SpeakUp: Eine Anwendung der Virtual Reality-Technologie, um stressige Situationen, wie beispielswiese Reden vor großem Publikum oder Bewerbungsgespräche, zu simulieren und individuell zu trainieren.
  • BeMINT: Augmented Reality-Brillen, die den Unterricht in MINT-Fächern an Schulen attraktiver gestalten sollen.
  • CampusClash: Eine Lernspiel-App für BWL-Fachwissen.
  • FirstAid Simulator: VR-Brillen sollen Erste Hilfe-Wissen breiter in der Bevölkerung verankern.

 

Einige Präsentationen kamen bei den Vertretern des SCE und der Social Entrepreneurship Akademie so gut an, dass die Teams aufgefordert wurden, sich um eine Förderung bei den Partnern zu bewerben. Einige Teams wollen in eigener Regie ihre Businesspläne weiter umsetzen. Besonders geschätzt wurde im Feedback der Studierenden und der Dozenten, dass es mit dieser Veranstaltung gelungen sei, Geschäftsideen über eine Lehrveranstaltung hinaus weiter zu bearbeiten und damit die Realisierungschancen zu erhöhen.

 

 

Prof. Dr. Wolfgang Gehra / Valerie Stärk

NEWSARCHIV

Berichte und Informationen rund um die Hochschule München

Veranstaltungen

Vorträge, Tagungen, Events an der Hochschule München