News

Berufsorientierte Lehre für die IngenieurInnen von morgen

Die Fakultät für Maschinenbau, Fahrzeugtechnik, Flugzeugtechnik startet mit dem VDMA und HIS-HE das Maschinenhaus-Transferprojekt (Foto: Julia Bergmeister)
Die Fakultät für Maschinenbau, Fahrzeugtechnik, Flugzeugtechnik startet mit dem VDMA und HIS-HE das Maschinenhaus-Transferprojekt (Foto: Julia Bergmeister)

[26|04|2017]

Fakultät Maschinenbau, Fahrzeugtechnik, Flugzeugtechnik startet Maschinenhaus-Transferprojekt mit dem VDMA.

 

Mehr als zehn BewerberInnen pro Studienplatz im Bachelorstudiengang Maschinenbau an der Hochschule München – keine Spur vom Bewerbermangel, der viele Hochschulen in den Ingenieurwissenschaften plagt. Trotzdem arbeitet die größte Hochschule für angewandte Wissenschaften Bayerns kontinuierlich an der Verbesserung des Studienangebots. In Kooperation mit dem Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) startet sie ins Maschinenhaus-Transferprojekt . Seit 2013 unterstützt der VDMA so Hochschulen bei der erfolgreichen und praxisorientierten Ausbildung von IngenieurInnen.

 

„Die Fakultät erwartet einen befruchtenden Dialog zur Qualität unseres Studiums sowie ein Feedback, um weitere Verbesserungspotenziale zu identifizieren und positiv voranzutreiben“, sagt Studiendekan Prof. Dr. Gerhard Knauer. Das Ziel der Fakultät sei es, die Anforderungen der heutigen Arbeitswelt stärker in der Lehre zu berücksichtigen und die inhaltliche Qualität der Lehre zusätzlich zu verbessern.

 

Auch Prof. Dr. Klaus Kreulich, Vizepräsident für Lehre der HM, freut sich, dass die Fakultät mit dem VDMA-Maschinenhaus eine weitere Möglichkeit wahrnimmt, Studienqualität und Qualitätsmanagement positiv voranzubringen: „Neben der bereits sehr hohen fachlichen Qualität unserer Studiengänge ist dies eine hervorragende Chance, auch das kompetenzorientierte Lernen stärker in den Vordergrund zu rücken, um die Studierenden optimal auf die Arbeitswelt vorzubereiten.“

 

Gute Ausgangslage, noch bessere Ideen

Schon heute hat der Studiengang viel zu bieten: Mit über 40 Prozent Praxis- und Projektarbeitsanteil ist der Anwendungsbezug sehr hoch, auch ein duales Studium ist möglich. „Diese praktische Ausrichtung begrüßen wir natürlich sehr“, sagt Michael Patrick Zeiner, Referent für Bildungspolitik beim VDMA. „In Zeiten des Ingenieurmangels ist es unabdingbar, Absolventen in die Industrie zu entlassen, die bereits praktische Erfahrungen gesammelt haben.“ Zusätzlich hat die Fakultät sich schon vor der Teilnahme am Transferprojekt um die Verdichtung von Beratungs- und Unterstützungsangeboten für Studierende verdient gemacht: In diesem Sommersemester wurde erstmals die verlängerte Studieneingangsphase getestet, hinzu kommen Tutorien und erweiterte Sprechstundenangebote.

 

Woran also noch arbeiten? Wenn es nach Professor Knauer geht, am Einsatz neuer Lehrmethoden und der Kompetenz der Studierenden, sich in neue Technologien einzuarbeiten. „Die Fakultät sieht einen gravierenden Wandel der Technik wie zunehmende Digitalisierung, Elektromobilität, Industrie 4.0, autonomes Fahren, künstliche Intelligenz und so weiter“, umreißt Knauer die Herausforderungen. „Diese Neuerungen sind zwingend in der fachlichen Ausbildung zu berücksichtigen und müssen sich in der Modernisierung der Lehrinhalte wiederfinden.“

 

Deshalb will die Fakultät im Studiengang Maschinenbau – und im Nachgang auch in den Studiengängen Fahrzeugtechnik sowie Luft- und Raumfahrttechnik – eine Flexibilisierung von Studieninhalten und -verlauf realisieren. Ideen, wie sich dieses Ziel umsetzen lässt, sind vorhanden: „Mit Hilfe des eingeführten 'E-Learning' und 'Blended Learning' wird das Studium flexibler“, erklärt Studiendekan Knauer. „Außerdem hat die Fakultät Medienhörsäle eingerichtet, die digital gestützte Projektarbeiten in Kleingruppen mittels drahtloser Projektionstechnologie besonders gut unterstützen.“ Gemeinsam mit dem VDMA arbeitet die Fakultät ab heute an der Konkretisierung dieser Pläne.

 

Weitere Informationen finden Interessierte unter: http://www.vdma.org/maschinenhaus

 

MK

NEWSARCHIV

Berichte und Informationen rund um die Hochschule München

Veranstaltungen

Vorträge, Tagungen, Events an der Hochschule München