Navigation

 
 

News

Soweit die Räder tragen

Wie wird der neue Wagen aussehen? Die Skizzen verraten noch nicht viel...
Wie wird der neue Wagen aussehen? Die Skizzen verraten noch nicht viel...

[26|04|2010]

Rollout des "Hydro2Motion" an der Hochschule München

Hydro2Motion.1 ist ein, von Studierenden der Hochschule München entwickeltes, Fahrzeug auf der Basis einer wasserstoffbetriebenen Brennstoffzelle. Im Rahmen des Rollouts präsentiert sich das ausgeklügelte, dreirädrige Gefährt dem Münchner Publikum.

Der Teamname "Hydo2Motion" oder "H2M" vereint das Kürzel der Hochschule München (HM) mit dem Hinweis auf den Wasserstoffantrieb (H2) des Fahrzeugs.

Hintergrund ist der jährlich stattfindende Shell Eco-marathon. Seit 1985 fordert er jedes Jahr Jungeingenieure aus der ganzen Welt dazu auf, energieeffiziente Fahrzeuge zu konstruieren. Als erster Vertreter einer bayerischen Hochschule nahm im Mai 2009 das Team der Hochschule München erstmals an dem Energie-Effizienzwettbewerb teil.

Ein Jahr später und viele Erfahrungen reicher stellt sich das mittlerweile 50-köpfige Team Hydro2Motion wieder einer internationalen Konkurrenz im Wettbewerb um den geringsten Kraftstoffverbrauch bei maximaler Leistung. Der Shell Eco-marathon Europe findet vom 6. bis 7. Mai auf dem EuroSpeedway in Lausitz, Brandenburg statt. Das Team des H2M.1 setzt sich aus Studierenden der Fakultät für Maschinenbau, Fahrzeugtechnik, Flugzeigtechnik und der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik zusammen.

Der Rollout des Energiesparfahrzeugs H2M.1:
Zeit: Donnerstag, 29. April 2010 von 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr
Ort: Hochschule München, Lothstraße 64, 1. Stock vor dem Hörsaal "Roter Würfel"

Weitere Informationen zu dem Team der Hochschule München unter:
www.hydro2motion.de

jc/av

NEWSARCHIV

Berichte und Informationen rund um die Hochschule München

Veranstaltungen

Vorträge, Tagungen, Events an der Hochschule München