Navigation

 
 

News

Demochange kommt ins Rollen

Das Logo von Demochange
Das Logo von Demochange

[27|04|2010]

Der demographische Wandel im Alpenraum

Das EU-Forschungsprojekt DEMOCHANGE der Fakultät für Tourismus kommt ins Rollen. Mit dem Start der neuen Website und der Auftaktveranstaltung in Werfen am 22. April 2010 nimmt das Projekt Formen an. Im Mittelpunkt des Forschungsvorhabens stehen der demographische Wandel im Alpenraum und seine Auswirkungen. Genauer gesagt, wie in den Bereichen Raumplanung und Regionalentwicklung auf den Wandel reagiert wird.

Die Fakultät für Tourismus der Hochschule München erhält gemeinsam mit 13 Partnern aus verschiedenen Alpenländern für DEMOCHANGE EU-Fördermitteln in Höhe von 1,9 Millionen Euro. Die Hochschule München übernimmt die Verantwortung im Bereich des Projektmanagements für DEMOCHANGE. Prof. Dr. Thomas Bausch von der Fakultät für Tourismus leitet das bis 2012 laufende Projekt.

Auch die Studierenden der Hochschule München können von DEMOCHANGE profitieren. Im Rahmen des Projektes befassen sich Lehrveranstaltungen mit der Thematik. Auch für Bachelor- und Masterarbeiten bietet das breit angelegte Forschungsvorhaben genügend Raum.

Weitere Informationen finden Sie auf www.demochange.org .

br

NEWSARCHIV

Berichte und Informationen rund um die Hochschule München

Veranstaltungen

Vorträge, Tagungen, Events an der Hochschule München