Navigation

 
 

News

(03/19) Presseeinladung: Offizielle Eröffnung der Geschäftsstelle des Netzwerks "Hochschule und Nachhaltigkeit Bayern" an der HM, 28. Januar 2019

Der Lenkungskreis des Netzwerks
Der Lenkungskreis des Netzwerks "Hochschule und Nachhaltigkeit Bayern", bestehend aus Vertretern von bayerischen Universitäten und Hochschulen (v.l.n.r.): Prof. Dr. Markus Vogt, Lara Lütke-Spatz, Prof. Dr. Ingrid Hemmer, Prof. Dr. Georg Zollner, Prof. Dr. Barbara Sponholz und Prof. Dr. Johann Engelhard (Foto: Sascha Zinn)

[27|01|2019]

  • HM eröffnet offiziell die Geschäftsstelle des hochschulübergreifenden Netzwerks "Hochschule und Nachhaltigkeit Bayern"

  • Die Anschubfinanzierung der Geschäftsstelle durch das Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst ergänzt die HM mit Mitteln für "Bildung für nachhaltige Entwicklung"

  • Nachhaltiges Denken und Handeln ist Teil des Absolventenprofils der HM sowie Ziel für Lehre, Forschung und Verwaltung

 

Das Netzwerk Hochschule und Nachhaltigkeit Bayern unterstützt Hochschulakteure dabei, die Rahmenbedingungen für eine nachhaltige Entwicklung bayerischer Hochschulen und Universitäten zu verbessern. Die Hochschule München und die Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt gründeten das Netzwerk 2012 und setzen sich seitdem für die Schärfung des Verständnisses von Nachhaltigkeit an Hochschulen und Universitäten sowie in der Wissenschaft ein. Ziele des Netzwerks sind, Hochschulbeschäftigte aus Lehre, Forschung und Verwaltung zum Austausch zusammenzubringen und sie für nachhaltiges Denken und Handeln zu sensibilisieren.

 

Schritte in Richtung nachhaltige Hochschulen

Vergangenes Jahr genehmigte das Bayerische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst eine dreijährige Anschubfinanzierung für eine Geschäftsstelle des Netzwerks an der Hochschule München: „Die Anschubfinanzierung des Wissenschaftsministeriums für die Einrichtung der Geschäftsstelle kommt zum richtigen Zeitpunkt, denn im Land Bayern weisen alle Zeichen in Richtung Klimaschutz und Nachhaltigkeit," sagt Prof. Dr. Klaus Kreulich, Vizepräsident Lehre der Hochschule München. Vertreter dreier Ministerien eröffnen nun gemeinsam mit dem Lenkungskreis des Netzwerks offiziell die Geschäftsstelle, die Lara Lütke-Spatz, Mit-Initiatorin des Netzwerks, an der HM leitet.

 

Nachhaltigkeit verankern und umsetzen

Als Koordinations- und Anlaufstelle vor Ort wird das Netzwerk Hochschulakteure unterstützen, ihre Arbeit zur Umsetzung von Nachhaltigkeit in Forschung, Lehre und Betrieb zu intensivieren, um etwa die jüngste Empfehlung der Hochschulrektorenkonferenz „Für eine Kultur der Nachhaltigkeit“ (2018) und die des Nationalen Aktionsplans „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ im Rahmen des UNESCO Weltaktionsprogramms „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ umzusetzen. „Unser Netzwerk freut sich sehr über die Anerkennung und betrachtet die Sicherstellung der Netzwerkkoordination für die nächsten sechs Jahre als Anreiz für weitere Aktivitäten, Bayerns Hochschulen auf ihrem Weg zu mehr Nachhaltigkeit zu begleiten“, sagt Prof. Dr. Ingrid Hemmer, Sprecherin des Netzwerks sowie Professorin der KU Eichstätt-Ingolstadt.

 

Die Hochschule München bietet bereits zahlreiche fakultätsübergreifende Projekte und Lehrformate mit Fokus Nachhaltigkeit an – wie beispielsweise ZukunftGestalten@HM oder PlanSpielZukunft@HM. Nachhaltiges Denken und Handeln ist eines der Merkmale des HM-Absolventen-Profils. 2017 wurde die HM im Namen des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) und der Deutschen UNESCO-Kommission als Lernort für ihr Engagement zur strukturellen Verankerung von Bildung für nachhaltige Entwicklung ausgezeichnet.

 

Im Anschluss an die Eröffnung tagt der Lenkungskreis des Netzwerks.

 

Zeit: 28. Januar 2019, Beginn 10:30-11:00 Uhr

Ort: Hochschule München, Dachauer Straße 100a, Raum T 4035

 

Gerne vermitteln wir einen Interviewtermin mit Prof. Dr. Klaus Kreulich, Vizepräsident der Hochschule München, Prof. Dr. Ingrid Hemmer, Sprecherin des Netzwerks und Professorin an der KU Eichstätt-Ingolstadt, und Lara Lütke-Spatz.

 

Kontakt: Christiane Taddigs-Hirsch unter T 089 1265-1911 oder .

 

Mehr Informationen: Angebote und Ausbildungen mit Nachhaltigkeitsfokus sind auf der Webseite der HM zu finden. Weitere Informationen zum Netzwerk "Hochschule und Nachhaltigkeit Bayern" bieten die Internetseiten des Netzwerks an.

NEWSARCHIV

Berichte und Informationen rund um die Hochschule München

Veranstaltungen

Vorträge, Tagungen, Events an der Hochschule München