Navigation

 
 

News

(22/19) Presseeinladung zur Oskar-von-Miller-Feier, 16. Oktober 2019

Wer ist oskarwürdig? Die Hochschule München zeichnet ihre Besten aus - in Lehre, Studienabschlüsse, Forschung und Wirtschaft (Foto: Johanna Weber)
Wer ist oskarwürdig? Die Hochschule München zeichnet ihre Besten aus - in Lehre, Studienabschlüsse, Forschung und Wirtschaft (Foto: Johanna Weber)

[10|10|2019]

Oskarwürdig?

Die Hochschule München vergibt Oskars in den Kategorien Lehre, Studienabschlüsse, Forschung und Wirtschaft

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

zum fünften Mal verleiht die Hochschule München bei ihrer akademischen Jahresfeier so genannte Oskars als Auszeichnung für besondere Leistungen. Benannt ist die Feier nach Oskar von Miller, dem Namensgeber einer der Vorgängerinstitutionen der Hochschule. Sein Engagement für anwendungsorientierte Forschung und ihre direkte Umsetzung in der Gesellschaft ist die zentrale Mission der Hochschule München.

 

Lehrende, Forschende und Studierende stecken neben Wissen und Können Engagement und Enthusiasmus in ihre Arbeit. Forschergeist, Neugier und Mut führen sie zu ihren Erfolgen – oft in Kooperation mit Partnern aus der Wirtschaft.

 

Oskars gehen an interne und externe Preisträger in den Kategorien:

  • "Qualität in der Lehre“ an einen Lehrenden

  • „Exzellente Studienabschlüsse“ an jeweils einen Bachelor- und Master-Absolventen
  • „Exzellente Promotion“ an einen Promovierenden

  • „Angewandte Forschung und Entwicklung“ an einen Professor nach dem Kriterium „Internationalität in der Forschung“

  • „Partner der Praxis“ für einen externen Akteur der Wirtschaft im Bereich „Partnerschaften der HM mit großen Unternehmen“

 

Die Preise für Lehre, Forschung, Promotion und Wirtschaft verleihen Angehörige des Präsidiums. Der Förderverein „Freunde der Hochschule München“ prämiert die Arbeiten der Studierenden. Schirmherr der Veranstaltung ist Oberbürgermeister Dieter Reiter.

 

Nach der Preisverleihung besteht ab 18:45 Uhr die Möglichkeit, die Preisträger zu fotografieren und einzeln zu interviewen.

 

Pressevertreter melden sich bitte bei Christiane Taddigs-Hirsch T 089 1265-1911 oder .

 

Zeit: 16. Oktober 2019, Einlass 16:45 Uhr, Beginn 17:00 Uhr, Ende circa 18:30 Uhr

Ort: Hochschule München, Lothstraße 64, Roter Würfel (R1.046)

 

NEWSARCHIV

Berichte und Informationen rund um die Hochschule München

Veranstaltungen

Vorträge, Tagungen, Events an der Hochschule München