Navigation

 
 

News

Gleiches Geld für gleiche Leistung. Wo gibt's denn sowas?

Frauen verdienen immer noch weniger als ihre männlichen Kollegen (Bild: Shutterstock, CalypsoArt)
Frauen verdienen immer noch weniger als ihre männlichen Kollegen (Bild: Shutterstock, CalypsoArt)

[11|10|2019]

Veranstaltung zum Thema Gleichstellung von Studierenden

 

Zu den Zielen der Hochschule München gehört unter anderem die Gleichstellung der Studierenden – auch beim Berufseinstieg. Denn noch immer verdienen Frauen weniger als ihre männlichen Kollegen. Eine aktuelle Studie unserer Hochschulfrauenbeauftragten Prof. Dr. Elke Wolf zeigt eindrücklich, wie sehr auch die Absolventinnen unserer Hochschule von erheblichen Lohnabschlägen betroffen sind.

 

Doch wie lässt sich eine geschlechtergerechte Einstellungspraxis umsetzen? Wie gelingt faire Entlohnung? Und wie können HM-Studierende auf einen gelungenen Berufseinstieg vorbereitet werden? Um diese Fragen zu erörtern, lädt die Hochschule München zu einer Veranstaltung zum Thema „Geschlechtergerechte Entlohnung“ ein, die sich an Studierende wie Unternehmen richtet.

 

Die HM führt die Veranstaltung gemeinsam mit der Hochschulrätin Henrike von Platen und dem FPI Fair Pay Innovation Lab durch.

 

Vorläufiges Programm:

1. Begrüßung durch Prof. Dr. Thomas Stumpp

2. Keynote von Henrike von Platen

3. Podiumsdiskussion mit VertreterInnen aus der Wirtschaft

Moderation Prof. Dr. Elke Wolf

4. Networking & Marktplatz der beteiligten Unternehmen

 

Zeit: 5. Dezember 2019, 17:00 bis 19:30 Uhr

Ort: Raum A 104 (Oskar-von-Miller-Saal), Lothstr. 34, Hochschule München

 

Bei Interesse an einer Teilnahme wenden Sie sich bitte an Vizepräsident Prof. Dr. Thomas Stumpp unter dieser

NEWSARCHIV

Berichte und Informationen rund um die Hochschule München

Veranstaltungen

Vorträge, Tagungen, Events an der Hochschule München