Navigation

 
 

News

M:UniverCity veranstaltet erfolgreich Workshop zum Klimawandel

Über 30 TeilnehmerInnen beim Workshop (Foto: Jochim Thies)
Über 30 TeilnehmerInnen beim Workshop (Foto: Jochim Thies)

[20|02|2020]

Konkrete Vorschläge für mehr Klimaneutralität

 

Wie kann die Metropolregion München klimaneutral werden und das so schnell wie möglich? Zu diesem Thema nahmen über 30 Beteiligte aus Wissenschaft, Zivilgesellschaft, Wirtschaft und Politik/Verwaltung an einem Workshop des Co-Creation-Netzwerks M:UniverCity teil.

 

Die TeilnehmerInnen hatten zum Teil sehr konkrete Vorschläge, etwa die Begrünung der Hauswände um Energie zu sparen, Lärm zu dämmen und Feinstaub aufzufangen. Andere Vorschläge waren eher abstrakt, wie zum Beispiel die Einrichtung von Bürgerräten, um den Klimaschutz voranzubringen.

 

Nach intensiver Arbeit einigten sich die Beteiligten darauf, zwei sogenannte Co-Creation-Gruppen zu gründen. Eine hat das grüne Energiedach im Fokus, die andere erstellt ein Konzept zur Verkehrswende. Die Gruppen werden von den SpezialistInnen des M:UniverCity-Teams von der Hochschule München und dem Strascheg Center for Entrepreneurship moderiert. Nach einem Drei-Monats-Sprint werden die Ergebnisse vorgestellt und diskutiert, wie mit den bis dahin entwickelten Lösungen weiter verfahren wird.

 

 

Michael Dross

NEWSARCHIV

Berichte und Informationen rund um die Hochschule München

Veranstaltungen

Vorträge, Tagungen, Events an der Hochschule München