Navigation

 
 

News

Informationen zu Präsenzprüfungen und -veranstaltungen

An der Hochschule München finden auch weiterhin keine Präsenzveranstaltungen statt (Foto: Julia M Cameron/Pexels)
An der Hochschule München finden auch weiterhin keine Präsenzveranstaltungen statt (Foto: Julia M Cameron/Pexels)

[08|05|2020]

Keine Präsenzprüfungen und -veranstaltungen an der HM im Sommersemester

 

An der Hochschule München sind im Sommersemester 2020 Prüfungen in Präsenzform untersagt. Der Prüfungsanspruch wird damit nicht eingeschränkt, in allen Modulen müssen alternative Prüfungsformen eingesetzt werden. Die Lehrenden werden die Studierenden in den nächsten Wochen über die Prüfungsmodalitäten informieren.

 

Keine Präsenzveranstaltungen

An der Hochschule München finden auch weiterhin keine Präsenzveranstaltungen statt. Die Abnahme von Praktika, die besondere Labor- oder Arbeitsräume an der Hochschule erfordern, sind jedoch unter bestimmten Voraussetzungen zulässig. Es dürfen nur berechtigte Personen das Gelände und die Gebäude der Hochschule München betreten. Zutrittsberechtigt sind MitarbeiterInnen der Hochschule München, soweit deren Dienstgeschäfte ihre Anwesenheit erfordern, sowie Lehrbeauftrage, studentische Hilfskräfte und TutorInnen in Rücksprache mit den Fakultäten, sowie Studierende, welche für Praktika oder Abschlussarbeiten an der Hochschule München anwesend sein müssen.

 

Die genauen Ausführungen hierzu und die Voraussetzungen, die erfüllt sein müssen, finden HM-Angehörige in der Allgemeinverfügung, die ab sofort in Kraft tritt.

Diese finden sich unter diesen Links:

 

Allgemeinverfügung Infektionsschutzmaßnahmen

Allgemeine Schutzmaßnahmen zum Coronavirus

Merkblatt für Risikogruppe

 

Zu dieser Nachricht hat die Hochschule am 7. Mai 2020 eine E-Mail versendet.

NEWSARCHIV

Berichte und Informationen rund um die Hochschule München

Veranstaltungen

Vorträge, Tagungen, Events an der Hochschule München