Navigation

 
 

News

Erfolgreiche virtuelle Co-Creation

Ende Mai fand der virtuelle Workshop
Ende Mai fand der virtuelle Workshop "Corona als Chance für Innovation" statt

[05|06|2020]

M:UniverCity identifizierte in Workshop "Corona als Chance für Innovation" sieben zentrale Herausforderungen

 

Ende Mai veranstaltete M:UniverCity, das Co-Creation Netzwerk der HM, den virtuellen Workshop "Corona als Chance für Innovation. Wir entwickeln Lösungen für die Herausforderungen". Rund 60 TeilnehmerInnen aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik/Verwaltung und Zivilgesellschaft nahmen teil.

 

Zu Beginn des Workshops erläuterten zehn ExpertInnen aus unterschiedlichen Bereichen in Live-Impuls-Pitches die zentralen Herausforderungen ihrer jeweiligen Arbeitsgebiete. Das Themenspektrum erstreckte sich von der Digitalisierung in der öffentlichen Verwaltung über Partizipation von jungen Menschen, Wertschätzung für soziale Berufe, den Tourismus und die Veranstaltungsbranche bis hin zum Klimaschutz.

Virtuell diskutierten die Teilnehmenden lebhaft über sieben zentrale Themen
Virtuell diskutierten die Teilnehmenden lebhaft über sieben zentrale Themen

Die einzelnen Herausforderungen der ExpertInnen wurden in Kleingruppen lebhaft diskutiert. Am Ende einigten sich die TeilnehmerInnen auf insgesamt sieben zentrale Themen, zu denen die Co-Creation Gruppen in den kommenden Wochen ihre Arbeit aufnehmen.

 

  1. Wie lassen sich digitale Verwaltungsservices zur Kommunikation zwischen Kommune und Gesellschaft entwickeln, die von allen Gesellschaftsgruppen genutzt werden können?
  2. Wie kann mehr Partizipation von jungen Menschen gelingen, über Zugänge/Methoden/Tools, um ihnen auch in Krisenzeiten eine Stimme zu geben?
  3. Meinungsbildung in Zeiten von Fake News: Wie können Fake-News-Reflexe verhindert werden und demokratische sowie neutrale Meinungsbildung besser funktionieren?
  4. Eine systemische Betrachtung der Pflege als Voraussetzung, um die Rahmenbedingungen in der Pflege zu verändern.
  5. Wie können neue nachhaltige Geschäftsmodelle für die Tourismuswirtschaft, Messen & Kongresse durch die Kombination von realen und virtuellen Erlebnissen entwickelt werden?
  6. Wie lassen sich PendlerInnen zu umweltfreundlichen Verhalten motivieren?
  7. Wie lässt sich ein guter Umgang mit den psychologischen Aspekten der Krise finden?

 

 

Dominik Neldner

NEWSARCHIV

Berichte und Informationen rund um die Hochschule München

Veranstaltungen

Vorträge, Tagungen, Events an der Hochschule München