Navigation

 
 

News

Von numerischer Optimierung

Der glückliche Gewinner der Hochschule München: Jürgen Zeisberger
Der glückliche Gewinner der Hochschule München: Jürgen Zeisberger

[26|07|2010]

Student der Hochschule München erhält den Imtech-Hermann-Rietschel-Preis

Zum zweiten Mal zeichnete der Imtech-Hermann-Rietschel-Preis junge Ingenieure für ihre herausragenden Arbeiten aus. Jürgen Zeisberger, Student der Fakultät für Versorgungs- und Gebäudetechnik, Verfahrenstechnik Papier und Verpackung, Druck- und Medientechnik an der Hochschule München, setzte sich hier an die Spitze.

Er kann sich über den ersten Preis und 5.000 Euro freuen. Zeisbergers Arbeit über die numerische Optimierung und messtechnische Überprüfung von turbulenzarmen Be- und Entladeeinrichtungen in Pufferspeichern überzeugte die Jury. Der zweite und dritte Platz gingen an Studenten der Technischen Universität Berlin und RWTH Aachen.

Der Imtech-Hermann-Rietschel-Preis entstand durch eine Kooperation des Unternehmens Imtech Deutschland und dem Hermann-Rietschel-Institut zur Förderung des Ingenieurnachwuchses.

Bis Februar 2011 können sich wieder Studierende, AbsolventInnen und DoktorandInnen mit ihren Arbeiten zum Thema der technischen Gebäudeausrüstung um den Imtech-Hermann-Rietschel-Preis bewerben. Eine Jury aus Wissenschaft und Wirtschaft vergibt im Frühjahr ein Gesamtpreisgeld von 9.000 Euro.

Weitere Informationen unter www.imtech.de

jc

NEWSARCHIV

Berichte und Informationen rund um die Hochschule München

Veranstaltungen

Vorträge, Tagungen, Events an der Hochschule München