Navigation

 
 

News

Jetzt zur INUAS-Tagung 2021 anmelden

Auf der Tagung dreht sich alles um die Sektionen MATERIAL, ZEIT, RAUM und ENERGIE (Grafik: Svea Kolibius)
Auf der Tagung dreht sich alles um die Sektionen MATERIAL, ZEIT, RAUM und ENERGIE (Grafik: Svea Kolibius)

[13|11|2020]

Ab heute ist das Anmeldetool für die virtuelle INUAS-Tagung im März geöffnet

 

Die zweite Ausgabe der INUAS-Tagungsreihe „Urbane Transformationen“ bietet den TeilnehmerInnen vom 3. bis zum 5. März 2021 ein spannendes und vielseitiges Programm zum Thema Ressourcen. Die Tagung fungiert als Podium, auf dem sich aktuelle Fragen und Perspektiven für die Entwicklung der Metropolregionen München, Wien und Zürich diskutieren lassen.

 

Eine Vielfalt an Beiträgen

Das Thema Ressourcen wird in vier Sektionen – MATERIAL, ZEIT, RAUM, ENERGIE – in Keynotes und Vorträgen sowie Workshops und Posterbeiträgen behandelt. Eingereicht haben diese Forschende, AbsolventInnen und Studierende unterschiedlicher Disziplinen sowie AkteurInnen und Initiativen in angewandten Arbeitsfeldern. Am ersten Abend der Tagung diskutieren die StadtplanerInnen der INUAS-Städte München, Wien und Zürich in einer Podiumssession das Thema „Die Zukunft unserer Städte“. Dabei werden sie auch aktuelle stadtplanerische Prozesse und lokale Herangehensweisen für die Herausforderungen der Metropolregionen vorstellen.

 

Aus aktuellem Anlass wird die Tagung virtuell umgesetzt

Die Konferenz, die pandemiebedingt auf März 2021 verschoben wurde, wird virtuell stattfinden. Die ReferentInnen werden aber – so weit wie möglich – persönlich vor Ort sein.

 

Interessierte können sich ab sofort zur Tagung auf den Webseiten des INUAS-Netzwerkes anmelden. Hier erhalten Sie auch detaillierte Informationen zum Programm.

 

 

Petra Wiese

NEWSARCHIV

Berichte und Informationen rund um die Hochschule München

Veranstaltungen

Vorträge, Tagungen, Events an der Hochschule München