Navigation

 
 

News

(32/20) Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen erhält Bestnoten im CHE-Ranking

Gute Studienbedingungen an der Hochschule München (Foto: Julia Bergmeister)
Gute Studienbedingungen an der Hochschule München (Foto: Julia Bergmeister)

[02|12|2020]

Der Masterstudiengang der Fakultät für Wirtschaftsingenieurwesen der Hochschule München belegt deutschlandweit in den Bereichen Arbeitsmarkt- und Berufsbezug sowie bei der internationalen Ausrichtung Spitzenplätze.

 

Nachdem bereits die Bachelor-Studiengänge der Fakultät für Wirtschaftsingenieurwesen der Hochschule München im Mai hervorragende Noten erhalten hatten, wurde die Fakultät erneut von ihren Studierenden ausgezeichnet. Zu den Kategorien des umfangreichen Rankings zur Studienwahl zählt unter anderem der „Arbeitsmarkt- und Berufsbezug“. Hier erreichte die HM in allen Bereichen die volle Punktzahl. In der Kategorie „Internationale Ausrichtung“ erzielte die HM ebenfalls hervorragende Werte.

 

Prof. Dr. Hermann Englberger, Dekan der Fakultät für Wirtschaftsingenieurwesen, freut sich über das erneute Erreichen der Spitzengruppe: „Wir streben immer nach einer Verbesserung unserer Lehrqualität, dabei ist uns natürlich auch das Feedback unserer Studierenden sehr wichtig. Die Absolventinnen und Absolventen verbinden Technologiekompetenzen mit Managementqualifikationen und sind in Wirtschaft und Gesellschaft gefragt und geschätzt.“

 

Das CHE Hochschulranking ist das umfangreichste und detaillierteste Ranking von Hochschulen im deutschsprachigen Raum. Die Ergebnisse des Rankings basieren auf Fakten und Urteilen von rund 120.000 Studierenden und 3.000 Professorinnen und Professoren. Die Ergebnisse des deutschlandweiten Rankings der Wirtschafts-Masterstudiengänge stehen ab sofort online zur Verfügung.

 

Kontakt: Ralf Kastner unter presseinfo@hm.edu oder T 089 1265-1922.

NEWSARCHIV

Berichte und Informationen rund um die Hochschule München

Veranstaltungen

Vorträge, Tagungen, Events an der Hochschule München