Navigation

 
 

News

Pflege als Studienfach

Studierende des Master Advanced Nursing Practice mit Studiengangsleitung Prof. Dr. Christine Boldt (zweite von links) (Bild: Dean Causevic)
Studierende des Master Advanced Nursing Practice mit Studiengangsleitung Prof. Dr. Christine Boldt (zweite von links) (Bild: Dean Causevic)

[27|01|2021]

Ein Beitrag des BR Campus Magazin beleuchtet die Akademisierung der Pflege

 

Mit dem Thema "Menschen helfen, heilen, unterstützen" widmet sich das BR-Team unterschiedlichen Studienmöglichkeiten in diesen Bereichen - darunter: der Masterstudiengang Advanced Nursing Practice (ANP) an der Hochschule München. Denn indem die Pflege bei der Wissenschaftlichkeit der Medizin mithält, kann die beste Versorgung der PatientInnen erwirkt werden.

 

Der BR-Beitrag bietet einen Einblick in die vielen Facetten des Pflegeberufs sowie die Chancen und Zukunftsperspektiven der Akademisierung der Pflege. Esther Pausch und Matthias Prommersberger, Alumni des Master Advanced Nursing Practice an der HM, erzählen aus ihrer Praxis und gehen darauf ein, warum die Akademisierung der Pflege wichtig ist. Gerade der Transfer der Wissenschaft in die Praxis von Pflegekonzepten und -theorien verbessern die tägliche Arbeit mit PatientInnen.

 

Die Sicht auf die Lehre geben Teresa Schmoldt, Studierende des Master Advanced Nursing Practice, und Prof. Dr. Astrid Herold-Majumdar. Auch jetzt in der Pandemie stehen Lehrende und Studierende in engem Kontakt - nur eben digital statt wie gewohnt in persona. Der Austausch klappt so oder so reibungslos und unterstützt die berufsbegleitend Studierenden, Beruf und Studium unter einen Hut zu bekommen.

 

Den kompletten Beitrag des BR Campus Magazin gibt es in der BR-Mediathek. Die Akademisierung der Pflege und der Masterstudiengang Advanced Nursing Practice sind ab Minute 16:07 zu sehen.

 

Johanna Bronek

NEWSARCHIV

Berichte und Informationen rund um die Hochschule München

Veranstaltungen

Vorträge, Tagungen, Events an der Hochschule München