Navigation

 
 

News

Virtuelle UAS7-Akademie

[25|01|2021]

Neun transatlantische Projekte schaffen Grundlage für ein zukünftig digitales Kooperationsformat

 

Im November letzten Jahres ist die Pilotphase der UAS7 Virtual Academy gestartet. Neun transatlantische Projekte legen u. a. in dieser Phase die Grundlage für die Zukunft der Plattform, die in virtuellen Vorlesungen, Workshops oder in – soweit möglich – Mobilitätsprojekten (blended mobility) stattfinden werden. Beteiligt an den Projekten sind Studierende aus sechs Disziplinen von vier UAS7- und drei SUNY-Hochschulen. Die Hochschule München ist mit der virtuellen Projektarbeit „Interdisciplinary Project in Leadership“, dem Blended Mobility Workshop „Training, Editorial Department“ sowie der virtuellen Vorlesung und dem Workshop „3D Printing and Design“ mit dabei. Eine Übersicht aller neun Projekte finden Sie auf der UAS7-Webseite.

 

Die "UAS7 Virtual Academy" wird in Kooperation mit dem langjährigen US-Konsortialpartner SUNY (State University of New York) ausgerollt. Sie soll die internationale Hochschulkooperation über alle Disziplinen hinweg neugestalten und neue innovative Lehr- und Lernformate etablieren.

 

Weitere Informationen: US7 Virtual Academy Webseite

 

 

Mirja Fürst

NEWSARCHIV

Berichte und Informationen rund um die Hochschule München

Veranstaltungen

Vorträge, Tagungen, Events an der Hochschule München