Navigation

 
 

News

Abfrage des Impfinteresses bei HM-Studierenden

Bei Interesse an einer von der HM-organisierten Impfung senden Sie bitte bis 6. Juli 2021, 18:00 Uhr eine E-Mail an das Corona-Management mit dem Betreff
Bei Interesse an einer von der HM-organisierten Impfung senden Sie bitte bis 6. Juli 2021, 18:00 Uhr eine E-Mail an das Corona-Management mit dem Betreff "JA-Impfinteresse"

[05|07|2021]

Zur Anmeldung eines konkreten Bedarfs benötigt die HM Auskunft der Studierenden über das Impfinteresse

 

Im kommenden Semester möchte die HM möglichst wieder Präsenzlehrangebote machen. Dafür ist ein hoher Impf-Status aller Hochschulmitglieder eine wichtige Voraussetzung. Das Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst setzt sich deshalb mit der HM zusammen dafür ein, mit zielgerichteten Impfaktionen Studierende in Bayern in die Bayerische Impfstrategie einzubeziehen. Ein Konzept ist in Vorbereitung. Wie viele Impfdosen für das Konzept zur Verfügung stehen werden, ist noch unbekannt.

 

Auskunft über Impfinteresse geben

Die HM möchte in jedem Fall gut vorbereitet sein und gegenüber dem Ministerium einen konkreten Bedarf anmelden. Dazu wird Ihre Auskunft benötigt: Würden Sie sich im Rahmen einer gesonderten Impfaktion für Studierende der HM impfen lassen? Falls Sie bereits geimpft sind oder einen Impftermin haben oder sich nicht impfen lassen möchten, antworten Sie bitte nicht.

 

Falls Sie Interesse an einer von der HM-organisierten Impfung haben, dann senden Sie bitte bis Dienstag, 6. Juli 2021, 18:00 Uhr eine In die Betreffzeile der E-Mail bitte eintragen: JA-Impfinteresse

 

Keine Anmeldung zur Impfung

Bitte fügen Sie keinen weiteren E-Mailtext hinzu. Ihre E-Mail wird nur bzgl. des Betreffs ausgewertet und nicht gelesen. Ihr Interesse wird anonymisiert erfasst und ausschließlich zur statistischen Erfassung des Gesamtbedarfs an Impfdosen für Studierende der HM genutzt. Das bedeutet auch, dass Sie keine Antwort auf Ihre E-Mail erhalten und Ihre E-Mail keine Anmeldung zu einem Impftermin darstellt. Bitte bemühen Sie sich auch weiterhin um einen Impftermin bei ihrem Hausarzt, im Impfzentrum oder an anderer Stelle.

 

 

Hochschulkommunikation

 

Zu dieser Nachricht hat die Hochschule am 5. Juli 2021 eine E-Mail versendet.

NEWSARCHIV

Berichte und Informationen rund um die Hochschule München

Veranstaltungen

Vorträge, Tagungen, Events an der Hochschule München