Navigation

 
 

News

(19/21) Lichtinstallation EUROPA zu Gast im Kunstareal am Campus Karlstrasse der HM, 15. Juli 2021, 21:00 Uhr

Mit dem Schriftzug EUROPA von Caro Baumann und Johannes Schele eröffnet die Fakultät für Architektur der HM das Kunstareal-Fest (Bild: morePlatz)
Mit dem Schriftzug EUROPA von Caro Baumann und Johannes Schele eröffnet die Fakultät für Architektur der HM das Kunstareal-Fest (Bild: morePlatz)

[08|07|2021]

Die Lichtinstallation EUROPA von Caro Baumann und Johannes Schele wird anlässlich des Kunstareal-Fests in München am Gebäude der Fakultät für Architektur der HM im öffentlichen Raum ein Zeichen setzen für ein geeintes und offenes Europa.

 

München, 8. Juli 2021 – Der Schriftzug EUROPA wird in gelben Lettern am Gebäude des Campus Karlstrasse der Hochschule München (HM) zu sehen sein. Anlässlich des Kunstareal-Fests wird die Installation ab dem 15. Juli 2021 leuchten. Den Schriftzug entwickelten Caro Baumann und Johannes Schele von morePlatz aus Berlin, um ein Zeichen zu setzen für ein geeintes und offenes Europa, das für eine freie Gesellschaft und ein friedliches Zusammenleben steht.

 

Die Installation ist der Fakultät für Architektur ein Anliegen: "Europa spielt aufgrund des interkulturellen Kompetenzprofils unserer Hochschule für uns eine besondere Rolle. Die Schaffung eines europäischen Hochschul- und Forschungsraums und Erasmus-Austauschprogramme stehen hierfür beispielhaft", sagt Prof. Johannes Kappler, Dekan der Fakultät für Architektur.

 

EUROPA zu Gast an der HM

Bestehend aus 33 Neonröhren leuchtet der gelbe Schriftzug im dritten Stockwerk in den Fenstern zur Barerstraße. Er ist damit ein weithin sichtbares, positiv wirkendes Zeichen, das von Außen zu sehen sein wird. Die Lichtinstallation leuchtete bereits an zwölf Stationen in Deutschland, an sieben Orten dauerhaft. Die Initiatoren Caro Baumann und Johannes Schele vom Architekturbüro morePlatz realisierten die erste EUROPA-Lichtinstallation 2016 an St. Agnes in Berlin.

 

Die Installation wird vom 15. Juli 2021, 21:00 Uhr bis zum 21. Juli 2021, 24:00 leuchten.

 

Gerne vermitteln wir einen Interviewtermin mit Prof. Johannes Kappler.

 

Kontakt: Christiane Taddigs-Hirsch unter 089 1265-1911 oder

 

Weitere Informationen: Hintergrundinformationen zum Projekt EUROPA sind auf der Webseite von morePlatz einzusehen. Die Veranstaltung findet als Auftakt des Kunstareal-Fests statt.

NEWSARCHIV

Berichte und Informationen rund um die Hochschule München

Veranstaltungen

Vorträge, Tagungen, Events an der Hochschule München