Navigation

 
 

News

Podiumsdiskussion

Das Podium
Das Podium

[17|11|2010]

Verantwortung lernen, Verantwortung lehren - wie weit geht der Auftrag der Hochschulen?

Die Hochschule München, die TU München, das IBZ München und Ethica Rationalis e.V. luden im November zu einem Podiumsgespräch. Die TeilnehmerInnen diskutierten über den Bildungsauftrag der Hochschulen und wie sie dazu beitragen können, aus jungen Menschen verantwortungsvolle Bürgerinnen und Bürger, MitarbeiterInnen und Führungskräfte zu machen.

Das Thema trifft den Nerv der Zeit, da HochschullehrerInnen verschiedener Disziplinen immer häufiger beobachten, dass der Tatendrang anfangs motivierter Studierender oftmals nach den ersten Semestern abnimmt und auch das Interesse an weiterführenden Fragestellungen fehlt.

Prof. em. Dr. Leo Montada gab Denkanstöße mit seiner Einführung in das "unverantwortliche Handeln", die unterschiedlichen Begriffe Verhalten und Handeln sowie normative Dilemmata. Der Bayerischer Staatsminister a. D. für Unterricht und Kultus Prof. em. Dr. Hans Maier zeigte den größeren Zusammenhang des Themas auf und seine Strahlwirkung. Beispiele aus der Praxis an der LMU und der Elite-Akademie fügte Prof. Dr. Dieter Frey hinzu.

Zusätzlich zum Podiumsgespräch wurde den BesucherInnen ein Thesenpapier zur Verfügung gestellt. Für die Zukunft ist ein weiterführender Workshop geplant, der bereits jetzt auf großes Interesse stößt.

bl

NEWSARCHIV

Berichte und Informationen rund um die Hochschule München

Veranstaltungen

Vorträge, Tagungen, Events an der Hochschule München