Navigation

 
 

News

Discovery Day

Landkarte
Landkarte

[22|12|2010]

Mit dem Schüleroffice entdeckten 25 GymnasiastInnen die Fakultät für Geoinformation

Wer hätte gedacht, dass man als StudentIn spannende Exkursionen ins Ausland unternimmt oder Karten von der eigenen Stadt erstellen kann? Die 25 SchülerInnen des Adolf-Weber-Gymnasiums wussten es nicht - bis sie im Rahmen des Discovery Days an der Fakultät für Geoinformation im Dezember mehr über das Studium an der Hochschule München erfuhren.

Neben allgemeinen Informationen zum Ablauf des Studiums, Voraussetzungen und Bewerbungsverfahren, entdeckten die SchülerInnen die Welt aus Sicht eines Kartographen, Geoinformatikers und Geotelematikers. Dabei gingen die Schülerinnen und Schüler unterschiedlichen Fragestellungen nach. Beispielsweise lernten sie die unterschiedlichen Gesteinsschichten unserer Erde kennen. Außerdem erfuhren sie wie viel Arbeit dahinter steckt, bis eine gut designte Landkarte in den Händen gehalten werden kann und welche Daten überhaupt notwendig sind, um eine Karte zu konstruieren.

Zudem schilderten die Professoren Dr. Reiner Buzin und Dr. Gerhard Zöllner mit viel Engagement den SchülerInnen mehr zum Berufsbild Ingenieur. Anhand eines studentischen Projekts lernten sie die Arbeitsweisen und den studentischen Lernalltag an der Fakultät für Geoinformation kennen.

Der Discovery Day wurde vom Schüleroffice organisiert.
Weitere Informationen und Kontakt: Schüleroffice

bl / av

NEWSARCHIV

Berichte und Informationen rund um die Hochschule München

Veranstaltungen

Vorträge, Tagungen, Events an der Hochschule München