Navigation

 
 

News

Auf die Sonne setzen!

Ein Team der Hochschule München landete auf dem ersten Platz
Ein Team der Hochschule München landete auf dem ersten Platz

[22|03|2011]

Lehrende und Studierende der Hochschule erfolgreich beim 26. Photovoltaik-Symposium

Anfang März fand im Kloster Banz in Bad Staffelstein die wichtigste deutschsprachige Photovoltaikkonferenz statt. Drei Teams um Thorsten Kopp, Georg Wirth und Mike Zehner vom Labor für Solartechnik im Studiengang Regenerative Energien vertraten die Hochschule München und präsentierten ihre Forschungsergebnisse in sieben Posterbeiträgen und einem Vortrag.

 

Mit ihren Präsentationen konnten sich die Münchner im Wettbewerb mit anderen Instituten, Universitäten, Hochschulen und Firmen sehr erfolgreich behaupten und den ersten und dritten Platz belegen. Der erstplazierte Beitrag widmete sich einer eingehenden Analyse des Photovoltaik-Großkraftwerks Rothenburg.

 

Den 19 Studierenden, die mit dabei waren, bot das Symposium eine hervorragende Gelegenheit, einen Blick über die Hochschule hinaus zu gewinnen und sich zu vernetzen. Für die Studentin Rebekka Adler war es eine Erfahrung, die sich gelohnt hat: „Für uns Studenten war es eine große Chance, Kontakte zu knüpfen und bekannte Persönlichkeiten der PV-Branche kennen zu lernen. Ich habe die Zeit dort sehr genossen.“

 

Den Vortrag und die Präsentation, die mit dem ersten Preis prämiert wurde, finden Sie im Internet. http://www.ee.hm.edu/fk/mita/zehner/index.html

 

mk

NEWSARCHIV

Berichte und Informationen rund um die Hochschule München

Veranstaltungen

Vorträge, Tagungen, Events an der Hochschule München