Navigation

 
 

News

Come to Munich - be at Home

Studierende an der Hochschule München
Studierende an der Hochschule München

[14|04|2011]

Persönliche Anmeldung für das vom DAAD geförderte interkulturelle Projekt möglich

"Come to Munich – be at Home" ist ein vom DAAD gefördertes Projekt für internationale und deutsche Studierende. Es soll vor allem den ausländischen Studierenden eine bessere und schnellere Integration an der Hochschule, in der neuen Stadt und deutschen Kultur ermöglichen. Gleichzeitig können die deutschen Kommilitonen von dem intensiven Kontakt zu den internationalen Studierenden profitieren.

In Workshops können sich die TeilnehmerInnen besser kennenlernen, mehr von den unterschiedlichen Kulturen erfahren und eigene Wertvorstellungen reflektieren. Die interkulturellen Workshops werden anschließend durch gemeinsame Freizeitaktivitäten ergänzt: Von zum Beispiel einem Besuch in Neuschwanstein, über gemeinsames Kochen bis hin zu Schuhplatteln ist das Programm sehr vielfältig. Für den absolvierten Kurs und Aktivitäten gibt es ein Teilnahme-Zertifikat.

Die Anmeldungen ist noch online bis zum 21. April 2011 möglich.

Eine persönliche Buchung und Entrichtung der Kaution (wird zurückgezahlt) ist ebenfalls möglich:
Wann: Donnerstag 28. April 2011 von 14.00 bis 17.00 Uhr
Wo: Hochschule München, Lothstraße 21, Raum W121
Kontakt: Liane Harant-Hahn

IA/av

NEWSARCHIV

Berichte und Informationen rund um die Hochschule München

Veranstaltungen

Vorträge, Tagungen, Events an der Hochschule München