Navigation

 
 

News

Dualissimo

Professor Dr. Robert F. Schmidt, Leiter der Initiative hochschule dual, Bertram Brossardt, Hauptgeschäftsführer der Bayerischen Metall- und Elektro-Arbeitgeberverbände bayme vbm und der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V., Thomas Kennerknecht, Staatsminister Dr. Wolfgang Heubisch (v. l. n. r.)
Professor Dr. Robert F. Schmidt, Leiter der Initiative hochschule dual, Bertram Brossardt, Hauptgeschäftsführer der Bayerischen Metall- und Elektro-Arbeitgeberverbände bayme vbm und der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V., Thomas Kennerknecht, Staatsminister Dr. Wolfgang Heubisch (v. l. n. r.)

[15|04|2011]

Thomas Kennerknecht von der Hochschule München gehört zu den Top-Absolventen des dualen Studiums

Aus 70 Bewerbungen von Absolventen, die ihr duales Studium an einer staatlichen bayerischen Hochschule mit der Note sehr gut abgeschlossen, in der betrieblichen Praxis durch ausgezeichnete Leistungen überzeugt und sich darüber hinaus sozial engagiert haben, wählte die Jury von hochschule dual die besten fünf BewerberInnen aus. Von der Hochschule München konnte Thomas Kennerknecht die JurorInnen überzeugen.

Kennerknecht studierte Fahrzeugtechnik und Flugzeugtechnik mit dem Schwerpunkt Landfahrzeuge. Das Studium kombinierte er mit der Ausbildung zum Automobil-Mechaniker bei der BMW Group. Für seine Facharbeiter-Prüfung, die er - wie auch das Diplom - mit „sehr gut“ abgeschlossen hat, erhielt er den Ehrenpreis der IHK für Niederbayern.

Während seines Studiums schaute er immer wieder auch über den Tellerrand, z. B. bei seinem Auslands-Semester in den USA an der California Polytechnic State University in San Luis Obispo. Er arbeitete in der Stiftung der Deutschen Wirtschaft mit und betreute die Neu-Einsteiger im dualen Studium bei der BMW-Group. Heute ist Thomas Kennerknecht bei der BMW Group angestellt und promoviert zu einem Thema aus der Automobil-Technik.

hochschule dual

Wissenschaftsminister Heubisch betont in seiner Festansprache zur Prämierung: „Seit dem Start von hochschule dual im Sommersemester 2006 ist die Zahl der Studierenden von 650 auf 3.300 im Wintersemester 2010/2011 gestiegen. Allein in den letzten zwei Jahren hat sich die Zahl der Studienangebote von 150 auf 240 fast verdoppelt. Und wir wollen hochschule dual weiter ausbauen. Deshalb wollen wir zum einen das Studienfeld mit neuen Fachrichtungen erweitern und zum anderen weitere Unternehmen für das duale Studium gewinnen.“

ck

NEWSARCHIV

Berichte und Informationen rund um die Hochschule München

Veranstaltungen

Vorträge, Tagungen, Events an der Hochschule München