Navigation

 
 

News

"Aufbauarbeit" in Ecuador

Die HM-Delegation in Ecuador
Die HM-Delegation in Ecuador

[30|11|2011]

Die Hochschule München unterstützt die Universidad de Cuenca beim Aufbau von grundlegenden Strukturen.

Im Rahmen der vom DAAD geförderten „DIES - Partnerschaft“ (Dialogue on Innovative Higher Education Strategies) zwischen der Hochschule München und der Universidad de Cuenca fand im November 2011 der zweite Workshop in Ecuador statt.

Ziele
Hauptziele der internationalen Zusammenarbeit sind die Verbesserung der Verwaltung sowie des Hochschulmanagements an der Universität Cuenca. Dabei stehen zwei zentrale wissenschaftliche Einrichtungen im Fokus: das Sekretariat für Aufbaustudiengänge (Dirección de Postgrados de la Universidad de Cuenca, DPUC) und das Forschungsbüro (Dirección de Investigación de la Universidad de Cuenca, DIUC). Des Weiteren soll die Universität Cuenca beim Aufbau eines zentralen International Offices unterstützt werden.

Die ersten Schritte: Analyse, Austausch
Der Fokus des Kick-off-Meetings in München im Juli war auf die strategische Ausrichtung beider Institutionen gerichtet. Darauf aufbauend waren Inhalte des zweiten Workshops in Cuenca u. a. eine detaillierte Analyse von Struktur und Strategie der beiden Büros sowie die Interpretation und Diskussion der an der Universität Cuenca intern durchgeführten Befragung zu den beiden Einrichtungen.

Die Münchner Delegation stellte dabei u. a. Strategie und Struktur des Forschungsbüros an der eigenen Hochschule, die Qualitätssicherung von Studiengängen, den Prozess des Hochschulentwicklungsplans und die Organisation sowie Struktur der internationalen Aktivitäten vor.

DIES Partnerschaft
Im Rahmen einer DIES Partnerschaft – zwischen einer deutschen Hochschule und einer Hochschule in einem Entwicklungsland – fördert der DAAD die Einrichtung von Aus- und Weiterbildungsangeboten zu Themen des Hochschulmanagements oder entsprechenden Fortbildungsangeboten und Möglichkeiten des wissenschaftlichen Austauschs für DozentInnen und WissenschaftlerInnen.

In der weiteren Projektlaufzeit bis Dezember 2014 werden jährlich jeweils ein Workshop in Cuenca und einer in München stattfinden.

Weitere Infos bekommen Sie bei der Projektkoordinatorin .

aw

NEWSARCHIV

Berichte und Informationen rund um die Hochschule München

Veranstaltungen

Vorträge, Tagungen, Events an der Hochschule München