Navigation

 
 

News

EuroMold 2011

Prof. Christoph Maurer, Sabine Zitzlsberger, Alexander Salzseiler (v. l. n. r.)
Prof. Christoph Maurer, Sabine Zitzlsberger, Alexander Salzseiler (v. l. n. r.)

[08|12|2011]

Messeauftritt der Hochschule München auf der EuroMold 2011

Die Fakultät für Maschinenbau, Fahrzeugtechnik und Flugzeugtechnik präsentierte sich und ihr Forschungsprojekt „RaProSch“ auf der EuroMold 2011. Dabei geht es um die Werkzeugentwicklung zum variablen Freiflächenformen von dünnwandigen Strukturen. Die EuroMold fand in diesem Jahr zum 18. Mal statt, mit 1.324 Ausstellern aus 38 Nationen. Sie ist eine internationale Leitmesse für Werkzeug- und Formenbau, Design und Produktentwicklung.

Das Projekt „RaProSch“
Organisiert wurde der Messeauftritt im Rahmen des aktuellen Forschungsprojektes „RaProSch“ von Sabine Zitzlsberger und Prof. Christoph Maurer sowie einem Team aus Diplomanden und studentischen Hilfskräften. Das Projekt beschäftigt sich mit der Verwendung eines formflexiblen Werkzeugs zur Umformung von Polycarbonatscheiben für Prototypen und Kleinserien. Das Competence Center für Produkt- und Organisationsentwicklung entwickelte für die BMW AG bereits ein formflexibles Werkzeug zur Umformung von PMMA (Polymehtylmethacrylat). Auf Grundlage dieser Ergebnisse wurden zwei Forschungsprojekte beantragt mit dem Ziel, die Anlage für mittelständische Unternehmen hinsichtlich ihrer Investitionskosten zu senken sowie die Umformung für das Material Polycarbonat zu erweitern.

Der Messeauftritt der Hochschule München verlief durchgehend positiv. Es konnten wertvolle Kontakte zur Industrie hergestellt werden und das Feedback aus unterschiedlichsten Branchen bestätigte das Interesse und die Notwendigkeit eines solchen Werkzeuges. Weitere Forschungsprojekte werden sicher folgen, denn die Weiterentwicklung könnte dem Mittelstand ein Werkzeug zur kostengünstigen Fertigung von geringen Stückzahlen liefern.

sas/ Sabine Zitzlsberger

NEWSARCHIV

Berichte und Informationen rund um die Hochschule München

Veranstaltungen

Vorträge, Tagungen, Events an der Hochschule München