Navigation

 
 

News

Brasilianische Energie

Prof. Dr. Wolfram Heller zeigt den brasilianischen SchülerInnen die Labore
Prof. Dr. Wolfram Heller zeigt den brasilianischen SchülerInnen die Labore

[13|12|2011]

SchülerInnen der Deutschen Schule in Rio de Janeiro besuchen die Hochschule München

Der Discovery Day am 12. Dezember stand für die SchülerInnen der Deutschen Schule in Rio de Janeiro unter dem Motto „Energie“.

Der Energie auf der Spur
Zusammen mit Prof. Dr. Manfred Reisch, Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik, gingen die SchülerInnen der Frage nach, welche Energie es überhaupt gibt und wie diese genutzt werden kann.

Ein tolles Praxisbeispiel war dabei das Wasserkraftwerk von Itaipu. Eines der größten Kraftwerke der Welt, welches von Brasilien und Paraguay betrieben wird. Einige SchülerInnen hatten dieses schon besucht und verfolgten die Ausführungen über die Nutzung der Lage- und Bewegungsenergie mit großem Interesse.

Die Hochschule erkunden
Prof. Dr. Wolfram Heller, Beauftragter für Brasilien der Fakultät, begrüßt die Schülerinnen sogar auf Brasilianisch und zeigte Ihnen sechs Labore der Hochschule München. Im Labor für Aerodynamik, Aeroakustik und Fluidtechnik erklärte Prof. Dr von Tapavicza spontan wie ein Hubschrauber landen und starten kann. Hier konnten die SchülerInnen ihr Wissen über die Lageenergie vom Vormittag gut gebrauchen.

Schüleroffice / aw

NEWSARCHIV

Berichte und Informationen rund um die Hochschule München

Veranstaltungen

Vorträge, Tagungen, Events an der Hochschule München