Navigation

 
 

News

Das Zimmer 2020

Die Atmosphäre im Zimmer 2020
Die Atmosphäre im Zimmer 2020

[24|10|2012]

Das Jugendherbergszimmer von morgen wird das Zuhause für unterwegs

Architektur-Studierende der Hochschule München entwerfen die ideale Unterkunft für junge Leute auf Reisen. Dabei lassen sie ihrer Kreativität freien Lauf, das Ergebnis ist futuristisch, witzig und hip: Ein Bett ist mehr als ein Bett und wenn man nicht aufpasst, können die Wände, die Decke oder sogar der Boden wegklappen! An Ideen für Stauraum, Nutzungsvielfalt und Gestaltungsmöglichkeiten mangelt es nicht. Eines scheint klar: Platz wird definitiv überbewertet, auf Funktionalität und Style kommt es an. Im Zentrum steht das Konzept einer flexiblen und offenen Raumgestaltung, jeder Bewohner verpasst dem Zimmer eine persönliche Note.

 

Von der Idee ...
Von der Idee ...
Das Youthlab ist ein Summer School-Projekt unter der Leitung von Prof. Ruth Berktold. Kick-off war bereits im Juli in der Jugendherberge München Park. Inspiriert von dem Besuch bei verschiedenen Jugendherbergen und bepackt mit theoretischem Know-how, startete das Team in die Planung. Das Jugendherbergszimmer der Zukunft geht bis Weihnachten in Bau und wird ab dem 12. Januar 2013 auf der Baumesse ausgestellt.

 

 

... zum Youthlab-Jugendherbergszimmer
... zum Youthlab-Jugendherbergszimmer
Das Deutsche Jugendherbergswerk liefert den organisatorischen Background, für die praktische Unterstützung holte man die Firma Häfele mit ins Boot. Im Hintergrund koordiniert das Unternehmen ap35 das Projekt und vermittelt zwischen Entwicklung, Umsetzung und natürlich den Ansprüchen der Jugendherbergen. Dank diesem Netzwerk ist das Youthlab rundum markttauglich. Bleibt abzuwarten, wer sich als erstes dem Praxistest stellt!

 

si

NEWSARCHIV

Berichte und Informationen rund um die Hochschule München

Veranstaltungen

Vorträge, Tagungen, Events an der Hochschule München