Navigation

 
 

News

Virtuelle Hochschule Bayern

Logo VHB
Logo VHB

[30|10|2012]

Mit Zusatzkursen über den Tellerrand blicken – zeitlich und örtlich flexibel

Die Virtuelle Hochschule Bayern ist als gemeinsame Einrichtung der Universitäten und Hochschulen in Bayern für alle HM-Studierende zugänglich. Man lernt zwar örtlich und zeitlich flexibel, aber keineswegs planlos und allein. Foren, Skype-Gruppen und obligatorische Aufgaben schaffen Struktur und Feedback-Kultur.

 

Aufgeteilt in Fächergruppen können Studierende Kurse belegen und Leistungsnachweise erlangen. Dies können Veranstaltungen sein, die nicht in den regulären Stundenplan passen oder die man wiederholen und vertiefen möchte. Man kann aber auch über den Tellerrand des eigenen Fachs blicken, sich von seinen Interessen treiben lassen und einmal etwas ganz anderes hören.

 

Kurshighlights
Am beliebtesten sind Sprachen und Schlüsselqualifikationen. Für fast jeden eine Bereicherung sind auch Kurse zu Themen wie interkultureller Kompetenz, Medienkompetenz oder Stressbewältigung. Manchmal steht man im Studium auch vor Aufgaben, die methodisch oder fachlich über die Grenzen der eigenen Disziplin herausgehen, da helfen dann etwa Kurse zu Forschungsdesign oder Didaktik. Ein weiterer Tipp: Wer sich kurz vor der Abschlussarbeit noch einmal mit den Techniken wissenschaftlichen Arbeitens auseinandersetzt, spart Zeit und Nerven!

 

Die Anmeldung zum Wintersemester läuft noch!

 

Weitere Informationen auf der Homepage der Virtuellen Hochschule Bayern

 

si

NEWSARCHIV

Berichte und Informationen rund um die Hochschule München

Veranstaltungen

Vorträge, Tagungen, Events an der Hochschule München