News

Vom Urknall bis zur Photonik

Licht: die faszinierende Geschichte eines Phänomens
Licht: die faszinierende Geschichte eines Phänomens

[01|03|2013]

Prof. Dr. Rolf Heilmann thematisiert Lichtforschung in seiner neuen Publikation informativ und unterhaltsam

Es ist überall: das Licht. Besonders heute, im digitalen Zeitalter, begegnet es uns im Alltag ständig. Smartphones, Tablets und Digitalkameras, Laser, Blu-Ray-Discs und die gute alte Glühlampe wären niemals erfunden worden ohne Licht. Experten sagen, dass in den Bereichen Wissenschaft und Technik das 21. Jahrhundert das Jahrhundert des Lichts sein wird. Aber was ist das überhaupt: Licht?

Prof. Dr. Rolf Heilmann von der Fakultät für Angewandte Naturwissenschaften und Mechatronik hat ein Buch über dieses Phänomen geschrieben, das die Menschheit schon seit der Antike beschäftigt. In „Licht – die faszinierende Geschichte eines Phänomens“ nimmt er seine Leser mit auf eine Zeitreise vom Urknall bis zur Photonik und beschreibt dabei klug, informativ und unterhaltend die Meilensteine in der Geschichte der Lichtforschung. Lichtbrechung, Lichtgeschwindigkeit, Infrarot, Radiowellen, Lichtquanten und krumme Lichtstrahlen sind nur einige Schlagwörter, mit denen sich der Leser dabei auseinandersetzt.

Was ist Licht überhaupt?
Eng mit der Forschung ist die Frage verbunden, wie deren Ergebnisse für den Alltag nutzbar gemacht werden. Möglichkeiten gibt es viele: Vom schnöden Wahrnehmen unserer Umwelt über das Verständnis, wie Atome und Weltall aufgebaut sind, bis hin zum Messen, Bohren, Schweißen und Schneiden – Licht ist ein vielseitiges Werkzeug. Ausblicke in die weitere Lichtforschung muten wie Entlehnungen aus Science-Fiction-Filmen an. Tarnkappen sollen Gegenstände unsichtbar machen, Laser werden zu Präzisionswaffen und das Beamen rückt in den Bereich des Machbaren. Die Wissenschaft hat die Fantasie eingeholt.

So viel wir bereits über Licht wissen, es bleibt ein rätselhaftes Phänomen. Denn auch nach Jahrhunderten intensiver Forschung und der Entwicklung modernster Technologien stehen Wissenschaftler – ironischerweise – noch immer vor der elementaren Frage, was Licht tatsächlich ist. Darauf kann auch Prof. Dr. Heilmanns Buch noch keine Antwort geben.


Licht. Die faszinierende Geschichte eines Phänomens.
Herbig-Verlag , 1. Auflage 2013, 256 Seiten mit 20 Grafiken, 19,99 EUR

Herbig-Verlag / kf

NEWSARCHIV

Berichte und Informationen rund um die Hochschule München

Veranstaltungen

Vorträge, Tagungen, Events an der Hochschule München