News

Oskar-von-Miller-Feier 2013

Die Preisträger des HM-Lehrpreises mit ihren Laudatoren und Prof. Dr. Heinz Ziegler, Vizepräsident der HM (rechts)
Die Preisträger des HM-Lehrpreises mit ihren Laudatoren und Prof. Dr. Heinz Ziegler, Vizepräsident der HM (rechts)

[21|05|2013]

Die Hochschule würdigt besonders engagierte und herausragende Lehrende und Studierende

Auch in diesem Jahr fanden sich zahlreiche Freunde und Förderer der Hochschule München sowie PreisträgerInnen und Angehörige der Hochschule bei der Oskar-von-Miller-Feier ein. Festredner war Prof. Dr. Wolfgang Heckl, Generaldirektor des Deutschen Museums. Er nahm die Teilnehmenden mit auf eine informative und unterhaltsame Reise in die Vergangenheit zur Gründung des Deutschen Museums, an der Oskar von Miller maßgeblich beteiligt war. Die Vermittlung von Wissen, um die es dem Namensgeber der Festveranstaltung ging, stand auch bei der anschließenden Vergabe des Lehrpreises der HM im Zentrum

 

Die sechs besten AbsolventInnen der HM mit Prof. Dr. Zwerenz (links) und Roland Vogt (rechts) von den Freunden der Hochschule München e.V.
Die sechs besten AbsolventInnen der HM mit Prof. Dr. Zwerenz (links) und Roland Vogt (rechts) von den Freunden der Hochschule München e.V.
Verleihung des HM Lehrpreises
Bereits zum dritten Mal wurde der HM Lehrpreis an Professorinnen und Professoren verliehen, die sich durch ihr besonderes Engagement und ihre hervorragende Lehre auszeichnen. Die Nominierung ist auch deshalb eine besondere Ehrung, da die PreisträgerInnen von den Studierenden vorgeschlagen werden. Und auch in der Jury sind Studierende vertreten. Geehrt wurden in diesem Jahr Prof. Dr. Sonja Munz (Fakultät für Tourismus), Prof. Dr. Christian Seiler (Fakultät für Bauingenieurwesen) und Prof. Dr. Angela Poech (Fakultät für Betriebswirtschaft).

 

Auszeichnung der besten AbsolventInnen
Außerdem wurden Studierende von sechs Fakultäten für ihre herausragenden Abschlussarbeiten prämiert. Die Freunde der Hochschule München verliehen ihnen dafür je eine Urkunde und ein Preisgeld von 500 Euro.

 

Darüber hinaus erhielt Prof. Dr. Lein Harn von der University of Missouri in den USA seine Ernennungsurkunde als einer von drei Honorary Fellows an der Hochschule München. Besonders gut gefalle ihm hier der gute Kontakt zwischen Studierenden und Lehrenden, der im Gegensatz zu den USA sehr eng und produktiv sei, erklärte der Gastdozent. Eine Aussage, die durch die Oskar-von-Miller-Feier und insbesondere den Lehrpreis bestätigt wurde.

 

nl

NEWSARCHIV

Berichte und Informationen rund um die Hochschule München

Veranstaltungen

Vorträge, Tagungen, Events an der Hochschule München