News

Accor Lernstudio eröffnet

Studierende im neuen Accor Lernstudio
Studierende im neuen Accor Lernstudio

[22|05|2014]

Übergabe eines Lernraumes an die Studierenden der Fakultät für Tourismus

Ein Ort zum ruhigen Lernen – ein großes Bedürfnis auch der Studentinnen und Studenten der Fakultät für Tourismus. Im Mai war es nun so weit: Die Firma Accor Hospitality Germany übergab ihnen das Accor Lernstudio.

 

Accor, vor allem bekannt durch seine Hotelmarken – von ibis budget über novotel bis Pullmann und Sofitel – hat mit hohem finanziellen und personellen Aufwand einen Raum in der Schachenmeierstraße 35 für die Bedürfnisse der Studierenden umbauen lassen. Die Wahl fiel auf einen Raum im Souterrain, der aufgrund seiner Lichtverhältnisse sowie durch Kabeltrassen und Heizungsrohre nur selten aufgesucht wurde.

 

Immer den Bernache-Gänsen nach…

Heizungsrohre wurden verlegt, attraktive Heizkörper montiert, die Decke neu gestaltet, ein neues Lichtsystem integriert und moderne Möbel aufgestellt. Eine Seite des Raumes wurde mit einer Lexikonwand versehen, auf der aktuelle Fachbegriffe der Hotelbranche erklärt werden. Die Farben des Raumes orientieren sich am Corporate Design von Accor, aber auch an dem der Hochschule München: blau, grau, rot. Ornamente mit Kanadagänsen, dem Emblem von Accor, führen vom Südtreppenhaus zum Lernstudio.

 

Michael Verhoff (l.) und Theo Eberhard eröffnen den neu gestalteten Raum
Michael Verhoff (l.) und Theo Eberhard eröffnen den neu gestalteten Raum
Atmosphäre schaffen

Bei der Eröffnungsfeier betonte Prof. Dr. Theo Eberhard, Dekan der Fakultät, wie wichtig es in der heutigen Zeit sei, Räume und damit eine Atmosphäre zu schaffen, in der die Gestaltung der Umwelt, aber auch der Zukunft stattfinden könne. Dieser Raum solle den Geist der Studierenden beflügeln. Michael Verhoff, Senior Vice President Human Resources Central Europe bei Accor, sieht in diesem Projekt die Möglichkeit, die Zusammenarbeit zwischen Accor als bedeutendem Arbeitgeber der Hospitality-Branche und der Hochschule weiter zu vertiefen. Für Accor stünden die individuelle Begleitung, der Respekt, die Lernpartnerschaft sowie selbstbestimmtes Arbeiten im Vordergrund, wofür entsprechende Räume geschaffen werden müssten. Dieser Aufgabe sei das Unternehmen gern nachgekommen.

 

Mit dem Durchschneiden des roten Bandes durch Verhoff und Eberhard wurde das Accor Lernstudio offiziell den Studierenden übergeben. Ein erstklassiges Buffet des Sponsors verwöhnte die Gäste und die Studierenden hatten die Möglichkeit, sich mit hochrangigen VertreterInnen von Accor auszutauschen.

 

Alexander Pesch/ck

NEWSARCHIV

Berichte und Informationen rund um die Hochschule München

Veranstaltungen

Vorträge, Tagungen, Events an der Hochschule München