News

Schlüsselkompetenzen entwickeln

Ausgezeichnete Lehre
Ausgezeichnete Lehre

[27|05|2014]

Prof. Dr. Veronika Thurner erhält Preis für herausragende Lehre

Prof. Dr. Veronika Thurner, Professorin an der Fakultät für Informatik und Mathematik der Hochschule München, freute sich über die Auszeichnung des Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst: „Dieses offizielle Votum bestärkt mich in meiner Herangehensweise und zeigt mir, dass ich auf dem richtigen Weg bin und dass der enorme Aufwand dahinter auch wertgeschätzt wird“, sagte sie im DiZ-Interview.

 

Preisträgerin Prof. Dr. Veronika Thurner
Preisträgerin Prof. Dr. Veronika Thurner
Seit April 2006 ist Veronika Thurner als Professorin in der Lehre tätig. Ihre Lehrfächer reichen von Softwareentwicklung und Software Engineering bis zu Geschäftsprozessen, Personalführung und praxisbegleitenden Lehrveranstaltungen, in denen es u.a. um den Erwerb von Soft Skills und sozialen Kompetenzen geht.

 

Besonderes fachliches Interesse hat Prof. Thurner daran, Schlüsselkompetenzen zu messen und systematisch zu entwickeln. Als Mit-Initiatorin des BMBF-Projekts „Für die Zukunft gerüstet“ beschäftigt sie sich mit der Didaktik der Informatik und entwickelt auf der Basis von Diagnostiktests passende Lehrmethoden und -konzepte.

 

Ihr großes Engagement erklärte Veronika Thurner mit einer einfachen Antwort: „Ich habe mit meiner Professur den für mich schönsten Job der Welt gefunden, dem ich gerne und mit Begeisterung nachgehe – jeden Tag wieder.“

Weitere Details zur Auszeichnung von Veronika Thurner sind auf den Seiten der Fakultät für Informatik und Mathematik zu finden.

 

DiZ / kl

NEWSARCHIV

Berichte und Informationen rund um die Hochschule München

Veranstaltungen

Vorträge, Tagungen, Events an der Hochschule München