News

Roboter auf Mammut-Jagd

Das Team LASIM
Das Team LASIM

[17|06|2014]

EUROBOT 2014: Platz 6 für die Studierenden der Robotikwerkstatt an der Hochschule München

Das Team LASIM (Laboratory for Autonomous Systems In Munich) belegte bei der deutschen Qualifikation für die EUROBOT 2014 trotz einiger Startschwierigkeiten den sechsten Platz. Der Wettbewerb stand in diesem Jahr unter dem Titel „Prehistobot“: Die Roboter wurden in die Vergangenheit versetzt und hatten als steinzeitliche Jäger und Sammler die Aufgaben, Mammuts zu jagen, Feuer zu machen, Früchte zu pflücken und sich an einer Höhlenwand zu verewigen. Gastgeber war die TU Dresden, wo neben dem deutschen Vorentscheid auch die daran anschließende Weltmeisterschaft ausgetragen wurde.

 

Roboter in Aktion

Für die ExkursionsteilnehmerInnen war es eine tolle Erfahrung, die von ihnen in den vergangenen zwei Semestern mühevoll aufgebauten Roboter in Aktion gegen andere Teams zu sehen – auch wenn es am Ende nicht für den Einzug ins Finale gereicht hat. „Ohne die Unterstützung aller Beteiligten, die uns mit vielen hilfreichen Ratschlägen zur Seite standen, wäre das alles nicht möglich gewesen. Dafür möchten wir Danke sagen“, erklärte Teammitglied Stephan Diecke.

 

Das Team LASIM, in dem Studierende der Fakultäten für Elektrotechnik und Informationstechnik sowie für angewandte Naturwissenschaften und Mechatronik zusammenarbeiten, nahm in diesem Jahr zum sechsten Mal an dem Wettbewerb teil. Geleitet wird die Robotikwerkstatt von Prof. Dr. Johannes Jaschul.

 

Diecke / kl

NEWSARCHIV

Berichte und Informationen rund um die Hochschule München

Veranstaltungen

Vorträge, Tagungen, Events an der Hochschule München