News

U.S. Administrators Seminar

Besuch aus Amerika durch das
Besuch aus Amerika durch das "U.S. Administrators Seminar 2014"

[31|10|2014]

Fünf VertreterInnen amerikanischer Hochschulen besuchten die HM im Oktober

Internationalen Austausch und Dialog gibt es an der Hochschule München nicht nur unter Studierenden: Im Oktober waren fünf KollegInnen aus amerikanischen Hochschulverwaltungen zu Gast an der Hochschule München. Initiiert wurde der Austausch durch die Fulbright-Kommission, die durch das „U.S. Administrators Seminar“-Programm den universitären Austausch zwischen Deutschland und Amerika unterstützt. Die Organisation des Besuchs übernahmen auf HM-Seite KollegInnen aus der Abteilung Studium.

 

Die BesucherInnen kamen von Universitäten in Richmond, New York, Miami, Oregon und Atlanta, wo sie in den Bereichen „Career Center“ und „Student Affairs“ arbeiten. In einem intensiven zweitägigen Programm lernten sie verschiedene Bereiche der Hochschule München kennen: Unter ihnen das Weiterbildungszentrum und die Offene Hochschule Oberbayern, die Stabsstelle Hochschulentwicklung, das CAREER Center und den Bereich International Affairs. Für Begeisterung sorgte außerdem ein Besuch am Strascheg Center for Entrepreneurship, wo die BesucherInnen den Gründungs-Inkubator kennen lernten.

 

Bayerisches Schmankerl-Buffet zur Mittagspause
Bayerisches Schmankerl-Buffet zur Mittagspause
Eingeplant war außerdem viel Zeit für den Erfahrungsaustausch über Gemeinsamkeiten und Unterschiede der Tätigkeitsfelder an amerikanischen und deutschen Hochschulen, zum Beispiel bei Stipendien oder der Karriereförderung. Eine studentische Perspektive lieferte ein amerikanischer Austauschstudent der HM. Ein Besuch des Münchner Bier- und Oktoberfestmuseums mit anschließendem Viktualienmarkt-Rundgang rundete den Aufenthalt der internationalen Gäste ab.

 

kpf

NEWSARCHIV

Berichte und Informationen rund um die Hochschule München

Veranstaltungen

Vorträge, Tagungen, Events an der Hochschule München