Navigation

 
 

News

Europäische Solidarität in Corona-Zeiten

Fragen zu europäischer Sozial- und Personalpolitik sowie Sozialer Arbeit diskutieren in Corona-Zeiten: Virtuell per Videokonferenz (Foto: Gerd Altmann/Pixabay)
Fragen zu europäischer Sozial- und Personalpolitik sowie Sozialer Arbeit diskutieren in Corona-Zeiten: Virtuell per Videokonferenz (Foto: Gerd Altmann/Pixabay)

[26|05|2020]

Internationales Studieren online per Videokonferenz

 

22 Studierende der Fakultät für angewandte Sozialwissenschaften trafen sich in dem internationalen Online-Seminar „Virtual Social Europe Days“ mit 160 Teilnehmenden aus zehn europäischen Hochschulen. Inhalt des Seminars waren zentrale Fragen europäischer Sozial- und Personalpolitik sowie Sozialer Arbeit. Prof. Dr. Patricia Arnold und Prof. Dr. Ute Kötter leiteten das Projekt.

 

Exkursion in Online-Seminar umgewandelt

Das Seminar, das in anderen Zeiten als Exkursion in Leuven, Belgien, stattfindet, stand zum Semesterbeginn im April aufgrund der Pandemie auf der Kippe. Eine Durchführung vor Ort war nicht möglich - europäische Solidarität aber notwendiger denn je. So plante das internationale Netzwerk kurzentschlossen ein Online-Seminar, das vom 11. bis zum 13. Mai 2020 über ein Videotool realisiert wurde. Zweiwöchige Vor- und Nachbereitungsphasen rundeten das Online-Programm ab und sorgten für einen nachhaltigen Zusammenhalt der internationalen Lehr-Lerngemeinschaft.

 

Zwei von drei Preisträgerinnen im Debattierwettbewerb des Seminars gehörten zur Delegation aus München: Laura Malave Cascales, ERASMUS-Studentin an der Fakultät für angewandte Sozialwissenschaften aus Spanien und Moni Domröse, BASA-online-Studentin.

 

Online-Seminar kam gut an

Mehr als die Hälfte der Studierenden betraten mit dem Online-Format per Videokonferenz komplettes Neuland. Die Evaluation zeichnet insgesamt ein positives Bild dieses Experiments: 80 Prozent der Befragten werteten das Online-Seminar als Erfolg. Die Antwort „I really liked this feeling of togetherness - I´ve never expected, that this could exist in an online version” zeigt, dass sich der Einsatz gelohnt hat.

 

Mehr Infos zum Programm finden Interessierte unter diesem Link.

 

 

Patricia Arnold

NEWSARCHIV

Berichte und Informationen rund um die Hochschule München

Veranstaltungen

Vorträge, Tagungen, Events an der Hochschule München