Navigation

 
 

News

Digitalisierung mit Branchenschwerpunkt studieren

Das MUC.DAI der Hochschule München bietet Digitalisierungsstudiengänge mit Fachschwerpunkten an (Foto: Julia Bergmeister)
Das MUC.DAI der Hochschule München bietet Digitalisierungsstudiengänge mit Fachschwerpunkten an (Foto: Julia Bergmeister)

[01|10|2020]

Zentrum für interdisziplinäre Studiengänge

 

Die Hochschule München gründet mit MUC.DAI, dem Munich Center for Digital Sciences and Artificial Intelligence ein Zentrum für Studiengänge, in denen Fachwissen mit vertieften Digitalisierungskenntnissen kombiniert werden. Da die digitale Transformation mittlerweile alle Branchen durchdringt, herrscht ein Fachkräftemangel an den Schnittstellen von IT und den einzelnen Branchen.

 

Studienangebote für Branchenwissen mit Digitalisierungskompetenz

Entwickelt werden in MUC.DAI interdisziplinäre Studiengänge, die von der Fakultät für Informatik und Mathematik und den Nicht-IT-Fakultäten gleichberechtigt betreut werden. Dafür wurde eine Studienfakultät gegründet, die quer zu den 14 Fakultäten der HM diese Studiengänge aufbaut, weiterentwickelt und betreut. Die HM bietet zahlreiche anschlussfähige Fächer wie Sozial- und Ingenieurswissenschaften sowie Design unter einem Dach an. Ihre Fakultät für Informatik und Mathematik umfasst fast fünfzig Professorinnen und Professoren.

 

Gründungsstudiendekanin ist Prof. Dr. Gudrun Socher, Professorin an der Fakultät für Informatik und Mathematik: „Wir freuen uns darauf, dass wir für die Entwicklung zusätzlicher Studienangebote interdisziplinäre Angebote gestalten und damit die unterschiedlichen Initiativen im Bereich Digitalisierung an der Hochschule München noch besser vernetzen können.“

 

 

Christiane Taddigs-Hirsch

NEWSARCHIV

Berichte und Informationen rund um die Hochschule München

Veranstaltungen

Vorträge, Tagungen, Events an der Hochschule München