Navigation

 
 

Veranstaltungen

Workshop zur Vorbereitung auf die Hochschulzugangsprüfung

[23.07.2018]
[16:00 - 19:00]

Infoveranstaltung der Studienberatung und IKOBE

 

Die Hochschulzugangsprüfung für beruflich Qualifizierte besteht aus insgesamt drei Teilen, zwei schriftlichen und einem mündlichen, und umfasst die wesentlichen allgemeinbildenden und fachlichen Grundlagen, die für das angestrebte Studium erforderlich sind. Soviel können wird jetzt schon verraten: es geht nicht um Schul- oder Allgemeinwissen. Der Test wurde von PsychologInnen so entwickelt, dass ausschließlich Fähigkeiten, ein Studium an der Hochschule erfolgreich zu meistern, bewertet werden. Der Hochschulzugangstest ist seit 2009 im Einsatz.

 

Im Vorbereitungsworkshop wird über Ablauf, Fragenformate und Aufgabentypen informiert. Außerdem erfahren Studierende, wie man sich ganz allgemein auf den schriftlichen Test sowie auf die mündliche Präsentationsaufgabe mit Gespräch vorbereiten kann.

 

Wichtige Hinweise:

Die Teilnahme am Workshop „Vorbereitung auf die Hochschulzugangsprüfung“ ist für Studierende nicht verpflichtend.

Es gilt zu beachten, dass auch bei einer freiwilligen Teilnahme am Vorbereitungsworkshop dennoch eine gesonderte, fristgerechte Anmeldung für die eigentliche Hochschulzugangsprüfung erforderlich ist!

 

Der Workshop ist ausschließlich für BewerberInnen der Hochschule

 

Teilnehmendenzahl: Die TeilnehmerInnenzahl ist auf 15 Personen pro Veranstaltung begrenzt.

Anmeldung: Anmeldungen werden ab dem 15. Juli 2018 verbindlich unter 089 1265-1121 (Mo - Fr 9.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 16.00 Uhr) angenommen.

 

Dozent: Dr. Semke, IKOBE - Institut für Kompetenz und Begabung GmbH

Termin: Montag, 23. Juli 2018 von 16.00 bis 19.00 Uhr

Ort: Hochschule München, Lothstraße 13d, Lernzentrum