Navigation

 
 

Veranstaltungen

Intelligent nachhaltig studieren

Praxispartnerin und Nachhaltigkeits-Bloggerin Magdalena Muttenthaler (rechts) mit dem HM-Projektteam zum Guide für nachhaltigen Konsum (Foto: Johanna Weber)
Praxispartnerin und Nachhaltigkeits-Bloggerin Magdalena Muttenthaler (rechts) mit dem HM-Projektteam zum Guide für nachhaltigen Konsum (Foto: Johanna Weber)

[27.06.2019]
[14:00 - 18:00]

Im Rahmen des Lehrprojekts „ZukunftGestalten@HM“ stellen Studierende Lösungskonzepte vor

 

Nachhaltigkeit zuhause oder beim Einkauf ist längst nichts Neues mehr. Aber wie lässt sich Studieren und Nachhaltigkeit vereinbaren? Studierendengruppen des fakultätsverbindenden Lehrprojekts „ZukunftGestalten@HM“ stellen Lösungskonzepte rund um das Thema „Intelligent nachhaltig studieren“ vor. Nachhaltigkeit meint hier beispielsweise: Ein Konzept für einen CO2-neutralen Hörsaal, eine Nachhaltigkeitsstrategie für Mensen oder Maßnahmen für eine nachhaltige Bibliothek. Diese, mit internen und externen Praxispartnern entwickelte Ideen sind auf dem „Markt der Möglichkeiten“ an der Hochschule München zu sehen. Wer meint, Nachhaltigkeit sei eine Geldfrage, kann sich vom Guide für nachhaltigen Konsum einer Projektgruppe vom Gegenteil überzeugen lassen.

 

Zeit: 27. Juni 2019, 14:00 bis 18:00 Uhr,

14:40 Uhr Präsentationen der Projektteams, anschließend Markt der Möglichkeiten

16:00 Uhr Podiumsdiskussion „Nachhaltige Hochschule – Wie wollen Studierende die Transformation gestalten?“

Ort: Hochschule München, Campus Karlstraße, Karlstr. 6, 80333 München, AUDIMAX (Raum 0.23)

Kontakt & Anmeldung: Die Veranstaltung ist kostenfrei, bitte auf der Webseite von ZukunftGestalten@HM anmelden.