Navigation

 
 

Veranstaltungen

Nach erfolgreicher Startphase jetzt als Serie: Beratung auf Augenhöhe mit Gleichgesinnten - Kollegiale Beratung für DoktorandInnen

[24.03.2020 - 16.06.2020]
[16:00 - 19:00]

 

Gegenseitiger Austausch zu herausfordernden Fällen im Promotionsalltag von DoktorandIn zu DoktorandIn

 

Zielgruppe
Doktorandinnen und Doktoranden

 

Voraussetzungen
keine

 

Was bringt's?
Unterschiedliche Perspektiven auf individuelle Herausforderungen. Blinde Flecken bei der Betrachtung eines Problems können durch die Ideen anderer aufgedeckt und damit die Bearbeitung erleichtert werden.

 

Wie wird gearbeitet?
Jede/r Teilnehmer/in kann wahlweise als Fallgeber einen eigenen Fall einbringen oder in beratender Rolle Ideen einbringen. Das Format wird durch die Moderatorin eingeführt und angeleitet. Die Gruppe ist geschlossen und die Vertraulichkeit der besprochenen Fälle ist obligatorisch. Die Termine sind auf 2,5 Stunden angesetzt. In der Zeit können – je nach Komplexität und Anzahl der Teilnehmenden – zwei bis vier Fälle bearbeitet werden. Durch regelmäßiges Wiederholen wird die Methode eingeübt und kann später allein durchgeführt werden.

 

Dauer
Regelmäßige Termine nachmittags (ca. einmal im Monat)

 

Termine
Dienstag, 24.03.2020
Dienstag, 21.04.2020
Dienstag, 19.05.2020
Dienstag, 16.06.2020

 

Uhrzeit
Jeweils 16:00 - 19:00 Uhr

 

Raum
T 4.020

 

Teilnehmerzahl
Bis 12

 

Anmeldung
Per Mail an

 

Im Idealfall haben Sie Zeit, fortlaufend an den Terminen teilzunehmen, die sich etwa monatlich wiederholen.