Veranstaltungen

Der Mann ist keine Alterssicherung

[20.06.2017]
[18:00]

Autorenlesung von Helma Sick und Renate Schmidt zum gleichnamigen Erfolgsbuch

 

Denken Sie auch, dass die Abzüge für die Rentenkasse bei ihrem Ferienjob völlig überflüssig sind?

Finden Sie auch, dass ein Ehevertrag unromantisch ist?

Glauben Sie auch, dass ein Minijob nach der Elternzeit eine gute Brücke zurück in den Arbeitsmarkt ist?

 

Ja? Dann sind Sie auf dem Holzweg!

Die Geldexpertin Helma Sick und Bundesfamilienministerin a.D. Renate Schmidt erklären, warum finanzielle Unabhängigkeit von Frauen so wichtig ist, in welche Fallen man tappen kann und was Sie dagegen tun können.

 

Viele Frauen stehen heute finanziell auf eigenen Füßen. Aber es gibt immer noch (zu) viele Frauen, die sich auf ihren Mann verlassen und darauf vertrauen, dass die große Liebe bis zum Lebensende hält. 40% der Ehen werden aber geschieden. Und nach der Scheidung? Das große Erwachen. Kein Wunder, erklären Sick und Schmidt: „Die deutsche Familien- und Steuerpolitik steckt voller Fehlanreize, denen Frauen wie Männer erliegen.“

 

„Eine Pflichtlektüre für alle Frauen und Männer, die eine ernste Beziehung anfangen!“ schreibt eine Leserin über das gleichnamige Buch.

 

Neugierig geworden? Wir laden Sie zu diesem kostenlosen Infoabend ein!

 

Zeit: 20. Juni 2017, 18:00 Uhr

Ort: Hochschule München, Lothstrasse 34, 80335 München, Raum A104

 

 

Prof. Dr. Elke Wolf